fbpx

Mahiyanganaya

Mahiyanganaya liegt am sanften Ufer des Mahaweli-Flusses in der grünen Landschaft des Badulla-Distrikts in der Provinz Uva. Mahiyanganaya ist voller Geschichten über Gelassenheit, Spiritualität und historische Größe. Es ist ein Zeugnis eines entscheidenden Moments in den Annalen des reichen buddhistischen Erbes Sri Lankas und markiert den ersten Besuch von Gautama Buddha auf der Insel.

Die Bedeutung von Mahiyanganaya ist tief in einem himmlischen Ereignis verwurzelt, das am Duruthu-Vollmond-Poya-Tag stattfand. An diesem glückverheißenden Tag unternahm Gautama Buddha seine Jungfernreise nach Sri Lanka mit dem Ziel, einen schwelenden Konflikt zwischen zwei indigenen Stämmen, den Yakkas und den Nagas, zu unterdrücken. Dieser historische Besuch etablierte Mahiyanganaya als Wiege des Friedens und der Versöhnung und als Eckpfeiler für die Verbreitung des Buddhismus auf der Insel.

Gesamtbevölkerung

75,776

GN-Abteilungen

35

Mahiyanganaya

Die Begegnung zwischen Buddha und Sumana Saman, einem Häuptling der Region, markierte einen entscheidenden Punkt in Mahiyanganayas spiritueller Reise. Die Schenkung einer Haarreliquie durch Buddha an Sumana Saman legte den Grundstein für den Bau einer goldenen Chethiya (Stupa), in der diese heilige Reliquie aufbewahrt wird. Dieser Akt der Heiligkeit von Sumana Saman, der später als Gott Sumana Saman verehrt wurde, verewigte Mahiyanganaya als einen Ort der Verehrung und Verehrung. Im Laufe der Jahrhunderte wurden sieben weitere Chethiyas über dem ursprünglichen goldenen Chethiya errichtet, wobei das letzte vom großen König Dutugemunu errichtet wurde, was den heiligen Status der Stadt unter Buddhisten weiter festigte.

Sorabora Wewa: Ein Panoramawunder

Neben seiner spirituellen Anziehungskraft wird Mahiyanganaya auch für seine atemberaubende Naturschönheit gefeiert, wie zum Beispiel das Panorama von Sorabora Wewa. Dieser riesige Stausee vor der Kulisse üppiger Reisfelder unterstreicht das landwirtschaftliche Erbe der Stadt, da die meisten Einwohner Reisfelder anbauen. Das ruhige Wasser von Sorabora Wewa nährt das Land und spiegelt die ruhige Essenz von Mahiyanganaya wider.

Mahiyanganaya: Ein Zentrum der Kultur und Konnektivität

Heute ist Mahiyanganaya mit einer Bevölkerung von 75.776 Einwohnern in 35 Grama-Niladhari-Gebieten ein lebendiges Zeugnis der kulturellen und spirituellen Struktur Sri Lankas. Mahiyanganaya liegt nur 75 km von Ella entfernt und eine Fahrt von etwa 4 Stunden und 46 Minuten von Colombo über die Colombo-Kandy-Straße und den Kandy-Mahiyangane-Padiyatalawa-Highway. Es ist sowohl für Pilger als auch für Reisende zugänglich und lädt sie ein, sein heiliges und historisches Ambiente zu erleben Tiefe.

Mahiyanganaya: Eine Pilgerreise in das Herz des srilankischen Buddhismus

Mahiyanganaya ist nicht nur ein Reiseziel, sondern eine Pilgerreise in das Herz des srilankischen Buddhismus, wo das Spirituelle und das Irdische verschmelzen. Es lädt Reisende und Gläubige gleichermaßen dazu ein, in sein heiliges Gelände einzutauchen, Zeuge des Erbes von Gautama Buddhas Besuch zu werden und in seinen heiligen Grenzen Frieden und Trost zu finden.

GN-CodeName 
005Rotalawela
010Divulapelessa
015Aluyatawala
020Theldeniyaya
025Hebarawa
030Ginnoruwa
035Belaganwewa
040Ulhitiya
045Pahala Rathkinda
050Hobariyawa
055Millattawa
060Wiranegama
065Aluttarama
070Girandurukotte
075Bathalaya
080Haddattawa
085Meegahahena
090Galporuyaya
095Beligalla
100Dambana
105Kukulapola
110Wewatta
115Thalangamuwa
120Sorabora
125Wewgampaha
130Dehigolla
135Elewela
140Mahiyangana-Stadt
145Poojanagaraya
150Dambarawa
155Senanigama
160Mapakadawewa
165Pangaragammana
170Dambagolla
175Medayaya
  • Polizeistation: 055-2257222
  • Krankenhaus: 055-4 936 722
MAHIYANGANAYA-WETTER

Sehenswürdigkeiten in Mahiyanganaya

Cafés und Restaurants

Übernachtungsmöglichkeiten in Mahiyanganaya

 

Städte in der Nähe von Mahiyanganaya

Lesen Sie auch mehr über die neuesten Reisetipps von Sri Lanka

 

 / 

anmelden

Nachricht senden

Meine Favoriten

Gegentreffer Xanga