fbpx

Thiru koneswaram Tempel – Trincomalee

Der Thiru-Koneswaram-Tempel ist einer der alten Tempel in Sri Lanka. Im 16. Jahrhundert hatte er tausend Säulen und galt als einer der reichsten Tempel Südostasiens.

Der Thiru-Koneswaram-Tempel ist einer der alten Tempel in Sri Lanka. Im 16. Jahrhundert hatte er tausend Säulen und galt als einer der reichsten Tempel Südostasiens. Es hatte große Mengen an Gold, Perlen, Edelsteinen und Seide in seinem Besitz, die über tausend Jahre gestiftet wurden. Aber leider wurde der Tempel 1624 vom portugiesischen Heereskommandanten Constantine de Sa de Menzies abgerissen und nutzte die Trümmer, um ein gut befestigtes Fort zu bauen, um zu verhindern, dass der Hafen von Trincomalee an die Rivalen fiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

 / 

anmelden

Nachricht senden

Meine Favoriten

Gegentreffer Xanga