fbpx

Reisen nach Sri Lanka: Orte, beste Zeit, Kosten

Geschrieben von – Suminda Dodangoda (Sri Lanka National Tour Guide Vortrag)

Willkommen im faszinierenden Inselstaat Sri Lanka! Dieses tropische Paradies im Indischen Ozean bietet eine Fülle atemberaubender Landschaften, lebendiger Kultur, alter Geschichte und herzlicher Gastfreundschaft. Sri Lanka hat für jeden Reisenden etwas zu bieten, von der geschäftigen Hauptstadt Colombo bis hin zum ruhigen Hügelland und den unberührten Stränden. Dieser Artikel führt Sie durch die verschiedenen Unterkategorien von Sri Lanka-Reisen, darunter Colombo und West-Sri Lanka, den Süden Sri Lankas, das Bergland Sri Lankas, die antiken Städte Sri Lankas sowie Nord- und Ost-Sri Lanka. Packen Sie also Ihre Koffer und machen Sie sich bereit, die Schönheit Sri Lankas aus erster Hand zu erleben! Außerdem handelt es sich hierbei um einen sehr langen Artikel. Wir empfehlen Ihnen, das Inhaltsverzeichnis zu verwenden, um schnell auf das gesuchte Ziel zuzugreifen.

Reisen nach Colombo und West-Sri Lanka

Colombo, Gampaha, Negombo, Kalpitiya und Kalutara sind bezaubernde Reiseziele im Westen Sri Lankas. Führen Sie Sie durch die Highlights dieser Orte, einschließlich der besten Besuchszeit, Unterkunftsmöglichkeiten und wie Sie sie erreichen. Begeben wir uns auf eine Reise, um die Küstenschönheiten von Colombo und West-Sri Lanka zu entdecken.

Colombo: Die Hauptstadt

Als Hauptstadt Sri Lankas Colombo ist eine geschäftige Metropole, die eine Mischung aus Moderne und kulturellem Charme bietet. Es dient als Tor zum Land und heißt Besucher mit seinen lebhaften Straßen, der Kolonialarchitektur und der reichen Geschichte willkommen. Erkunden Sie die geschäftigen Märkte von Pettah und besuchen Sie die ikonische Gangaramaya-Tempel und Lotusturm, und tauchen Sie ein in das kulturelle Erbe der Stadt Nationalmuseum. Colombo verfügt außerdem über eine Reihe von Einkaufszentren, Restaurants usw Nachtleben Optionen.

Beste Reisezeit für Colombo

Die beste Zeit, Colombo zu besuchen, ist die Trockenzeit, die zwischen Dezember und März liegt. Das Wetter ist in dieser Zeit warm und angenehm mit geringerer Luftfeuchtigkeit. Colombo kann jedoch das ganze Jahr über besucht werden, da dort ein tropisches Klima mit Temperaturen zwischen 25 °C und 31 °C (77 °F bis 88 °F) herrscht.

Unterkunftsmöglichkeiten in Colombo

Colombo bietet verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten für jedes Budget und jede Vorliebe. Vom luxuriösen Fünf-Sterne-Hotel bis zum gemütlichen Boutique-Gästehaus ist für jeden etwas dabei. Zu den beliebten Hotels gehören das Cinnamon Grand Colombo, das Shangri-La Colombo und das Galle Face Hotel. Für preisbewusste Reisende stehen auch zahlreiche Pensionen und Budget-Hotels zur Verfügung.

So erreichen Sie Colombo

Colombo, die geschäftige Hauptstadt Sri Lankas, ist ein pulsierendes Zentrum für Kultur, Handel und Tourismus. Wenn Sie einen Besuch in Colombo planen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie dieses aufregende Ziel erreichen. Wir führen Sie durch die verschiedenen verfügbaren Transportmöglichkeiten, um Colombo zu erreichen.

Mit dem Flugzeug

Colombo wird vom Bandaranaike International Airport (CMB) angeflogen, der sich in Katunayake, etwa 35 Kilometer nördlich des Stadtzentrums, befindet. Dies ist das führende internationale Tor nach Sri Lanka und zahlreiche Fluggesellschaften bieten regelmäßige Flüge von und nach Colombo von verschiedenen Zielen weltweit an.

Nach der Ankunft am Flughafen können Sie Colombo bequem mit dem Taxi erreichen oder einen im Voraus gebuchten Flughafentransfer vereinbaren. Taxis stehen vor dem Ankunftsterminal zur Verfügung. Es wird empfohlen, den Fahrpreis auszuhandeln oder einen Taxiservice mit Taxameter zu nutzen. Eine weitere bequeme Möglichkeit besteht darin, im Voraus einen privaten Transfer über einen zuverlässigen Transportdienstleister zu buchen.

Mit dem Zug

Colombo ist über sein Eisenbahnnetz gut mit anderen Großstädten Sri Lankas verbunden. Der zentrale Bahnhof in Colombo ist der Colombo Fort Railway Station, der sich im Herzen der Stadt befindet. Regelmäßige Zugverbindungen verkehren von und zu verschiedenen Zielen, darunter Kandy, Galle, Anuradhapura und mehr.

Wenn Sie planen, Colombo mit dem Zug aus anderen Teilen des Landes zu erreichen, können Sie die Zugfahrpläne überprüfen und Ihre Fahrkarten über die offizielle Website der Sri Lanka Railways buchen oder den nächstgelegenen Bahnhof besuchen. Die Zugfahrt bietet malerische Ausblicke auf die Landschaft und ist bei Einheimischen und Touristen beliebt.

Mit dem Bus

Colombo verfügt über ein gut ausgebautes Busnetz, das es mit verschiedenen Teilen Sri Lankas verbindet. Der Central Bus Stand, auch Pettah Bus Stand genannt, ist der wichtigste Busbahnhof in Colombo. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen, darunter Großstädten und Touristenattraktionen.

Wenn Sie aus nahe gelegenen Städten anreisen, können Sie Colombo problemlos mit dem öffentlichen Bus erreichen. Busse verkehren in regelmäßigen Abständen und die Fahrpreise sind relativ erschwinglich. Seien Sie jedoch während der Hauptverkehrszeiten auf überfüllte Busse gefasst.

Mit dem Privatfahrzeug

Wenn Sie den Komfort und die Flexibilität des Fahrens bevorzugen, können Sie Colombo mit einem Privatfahrzeug erreichen. Die Stadt ist gut an die wichtigsten Autobahnen und Straßen angebunden und somit landesweit erreichbar. Es ist wichtig zu beachten, dass in Colombo vor allem zu den Hauptverkehrszeiten mit Verkehrsstaus zu rechnen ist. Planen Sie Ihre Reise daher entsprechend.

Wenn Sie ein Auto mieten, stellen Sie sicher, dass Sie über einen gültigen internationalen Führerschein verfügen und mit den örtlichen Verkehrsregeln und -vorschriften vertraut sind. In Colombo stehen Parkmöglichkeiten zur Verfügung, es ist jedoch ratsam, nach ausgewiesenen Parkflächen oder sicheren Parkmöglichkeiten in Hotels oder Einkaufszentren zu suchen.

Gampaha: Gelassenheit inmitten der Natur

Gampaha liegt in der westlichen Provinz Sri Lankas und ist ein ruhiges Reiseziel, das für sein üppiges Grün, seine ruhigen Seen und historischen Stätten bekannt ist. Die Stadt bietet mit ihren malerischen Landschaften und kulturellen Attraktionen einen ruhigen Rückzugsort vom hektischen Stadtleben von Colombo. Besuchen Sie das Schöne Botanischer Garten Henarathgoda, erkunden Sie die antiken Tempel und unternehmen Sie eine gemütliche Bootsfahrt auf dem malerischen Fluss Attanagalu Oya. Ich empfehle Ihnen, es zu lesen Sehenswürdigkeiten in Gampaha 

Beste Reisezeit für Gampaha

Gampaha kann das ganze Jahr über besucht werden, aber die beste Zeit, um angenehmes Wetter zu erleben, ist die Trockenzeit von Dezember bis März. Während dieser Zeit können Sie Outdoor-Aktivitäten genießen und die natürliche Schönheit der Region erkunden, ohne dass es viel regnet.

Unterkunftsmöglichkeiten in Gampaha

Gampaha bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels, Pensionen und Öko-Lodges. Zu den beliebten Optionen gehören The Blue Water, Jetwing Blue und Pegasus Reef Hotel. Diese Unterkünfte bieten komfortable Annehmlichkeiten und atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Landschaft.

So erreichen Sie Gampaha

Gampaha, eine geschäftige Stadt in der westlichen Provinz Sri Lankas, ist ein beliebtes Reiseziel, das für seine historische Bedeutung und natürliche Schönheit bekannt ist. Wenn Sie Gampaha besuchen möchten, ist es wichtig zu wissen, wie Sie diese pulsierende Stadt erreichen. 

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene internationale Flughafen zu Gampaha ist der Bandaranaike International Airport (CMB) in Katunayake, etwa 27 Kilometer nördlich von Gampaha. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen können Sie Gampaha erreichen, indem Sie ein Taxi nehmen oder einen im Voraus gebuchten Flughafentransfer vereinbaren. Am Flughafen stehen problemlos Taxis zur Verfügung. Es empfiehlt sich, den Fahrpreis auszuhandeln oder sich für einen Taxiservice mit Taxameter zu entscheiden.

Mit dem Zug

Gampaha ist gut an das Eisenbahnnetz Sri Lankas angeschlossen und daher leicht mit dem Zug erreichbar. Der Bahnhof Gampaha ist eine wichtige Haltestelle der Bahnlinie Colombo-Kandy, einer der verkehrsreichsten Zugstrecken des Landes. Zwischen Gampaha und verschiedenen Zielen, darunter Colombo, Kandy und anderen Großstädten, verkehren regelmäßig Züge.

Wenn Sie vorhaben, Gampaha mit dem Zug zu erreichen, können Sie die Zugfahrpläne überprüfen und Ihre Fahrkarten über die offizielle Website der Sri Lanka Railways buchen oder den nächstgelegenen Bahnhof besuchen. Zugreisen in Sri Lanka bieten malerische Ausblicke auf die Landschaft und sind bei Einheimischen und Touristen eine beliebte Wahl.

Mit dem Bus

Gampaha ist durch sein ausgedehntes Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Busbahnhof Gampaha im Stadtzentrum ist ein wichtiger Knotenpunkt für Busverbindungen. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Negombo, Kandy und mehr.

Wenn Sie aus nahegelegenen Städten anreisen, können Sie Gampaha bequem mit dem öffentlichen Bus erreichen. Die Busse verkehren in regelmäßigen Abständen und die Fahrpreise sind relativ günstig. Seien Sie jedoch während der Hauptverkehrszeiten auf überfüllte Busse gefasst.

Mit dem Privatfahrzeug

Wenn Sie den Komfort und die Flexibilität des Fahrens bevorzugen, können Sie Gampaha mit einem Privatfahrzeug erreichen. Die Stadt ist gut an die wichtigsten Autobahnen und Straßen angebunden und somit im ganzen Land leicht zu erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Gampaha dauert je nach Verkehrslage etwa 30-45 Minuten.

Negombo: Strand und Erbe

Negombo liegt an der Westküste Sri Lankas und ist eine berühmte Strandstadt, die für ihre goldenen Sandstrände, die lebhafte Fischereiindustrie und die Kolonialarchitektur bekannt ist. Die Stadt bietet eine Mischung aus Entspannung am Strand und kultureller Erkundung. Genießen Sie einen Spaziergang Strand von NegomboBesuchen Sie die jahrhundertealte Marienkirche und erkunden Sie das Dutch Fort, eine Erinnerung an die koloniale Vergangenheit der Stadt. Ich empfehle Ihnen, es zu lesen Sehenswürdigkeiten in Negombo 

Beste Reisezeit für Negombo

Die beste Zeit für einen Besuch in Negombo ist die Trockenzeit von Dezember bis April, wenn das Wetter sonnig und ideal für Strandaktivitäten ist. Die Monsunzeit, die von Mai bis Oktober dauert, bringt gelegentlich Regenfälle und raue See mit sich, daher ist es ratsam, Ihren Besuch entsprechend zu planen.

Unterkunftsmöglichkeiten in Negombo

Negombo bietet eine große Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten, von luxuriösen Strandresorts bis hin zu preisgünstigen Pensionen. Zu den beliebten Optionen gehören Jetwing Beach, Heritance Negombo und Amagi Aria. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit atemberaubender Aussicht auf den Strand und den Indischen Ozean.

So erreichen Sie Negombo

Negombo, eine pulsierende Küstenstadt in Sri Lanka, ist bekannt für ihre atemberaubenden Strände, ihre reiche Geschichte und ihre lebendige Kultur. Wenn Sie Negombo besuchen möchten, ist es wichtig zu wissen, wie Sie dieses schöne Reiseziel erreichen.

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene internationale Flughafen zu Negombo ist der Bandaranaike International Airport (CMB) in Katunayake, etwa 10 Kilometer südlich von Negombo. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen können Sie Negombo bequem mit dem Taxi erreichen oder einen vorab gebuchten Flughafentransfer vereinbaren. Am Flughafen stehen problemlos Taxis zur Verfügung. Es empfiehlt sich, den Fahrpreis auszuhandeln oder sich für einen Taxiservice mit Taxameter zu entscheiden.

Mit dem Zug

Negombo ist gut an das Eisenbahnnetz Sri Lankas angeschlossen und daher leicht mit dem Zug erreichbar. Der Bahnhof Negombo liegt im Herzen der Stadt und ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Regelmäßige Zugverbindungen verkehren zwischen Negombo und verschiedenen Zielen, darunter Colombo, Kandy, Anuradhapura und mehr.

Wenn Sie planen, Negombo mit dem Zug zu erreichen, können Sie die Zugfahrpläne überprüfen und Ihre Fahrkarten im Voraus über die offizielle Website der Sri Lanka Railways buchen oder den nächstgelegenen Bahnhof besuchen. Zugreisen in Sri Lanka bieten malerische Ausblicke auf die Küstenlandschaften und sind bei Einheimischen und Touristen eine beliebte Wahl.

Mit dem Bus

Negombo ist durch sein ausgedehntes Busnetz gut mit anderen Städten Sri Lankas verbunden. Der Busbahnhof Negombo im Stadtzentrum ist ein wichtiger Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy, Galle und mehr.

Wenn Sie aus nahegelegenen Städten anreisen, können Sie Negombo bequem mit dem öffentlichen Bus erreichen. Die Busse verkehren in regelmäßigen Abständen und die Fahrpreise sind relativ erschwinglich. Seien Sie jedoch während der Hauptverkehrszeiten auf überfüllte Busse gefasst.

Mit dem Privatfahrzeug

Wenn Sie den Komfort und die Flexibilität des Fahrens bevorzugen, können Sie Negombo mit einem Privatfahrzeug erreichen. Die Stadt ist gut an die wichtigsten Autobahnen und Straßen angebunden und somit im ganzen Land leicht zu erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Negombo dauert je nach Verkehrslage etwa 30-45 Minuten.

.

Kalpitiya: Paradies für Wassersport

Kalpitiya liegt an der Nordwestküste Sri Lankas und ist ein verstecktes Juwel, das für seine atemberaubenden Strände, unberührten Lagunen und sein reichhaltiges Meeresleben bekannt ist. Die Region ist ein Paradies für Wassersportbegeisterte und bietet Möglichkeiten zum Kitesurfen, Windsurfen, Schnorcheln und zur Delfinbeobachtung. Erkunden Sie die Korallenriffe und unternehmen Sie eine Bootssafari Kalpitiya-Lagune, und sehen Sie Delfine, die in den Wellen tanzen. Ich empfehle Ihnen, es zu lesen Orte in Kalpitiya zu besuchen 

Beste Reisezeit für Kalpitiya

Die beste Zeit für einen Besuch in Kalpitiya ist die Trockenzeit von Mai bis September, wenn das Wetter sonnig und das Meer ruhig ist. Die Bedingungen sind in dieser Zeit perfekt für Wassersport und Delfinbeobachtung. Kalpitiya kann jedoch das ganze Jahr über besucht werden, da dort ein tropisches Klima mit Temperaturen zwischen 28 °C und 32 °C (82 °F bis 90 °F) herrscht.

Unterkunftsmöglichkeiten in Kalpitiya

Kalpitiya bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Strandresorts, Öko-Lodges und Pensionen. Zu den beliebten Optionen gehören das Dolphin Beach Resort, das Bar Reef Resort und das Elements Beach & Nature Resort. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte, einfachen Zugang zum Strand und verschiedene Wasseraktivitäten.

So erreichen Sie Kalpitiya

Kalpitiya, eine ruhige Küstenstadt im Distrikt Puttalam in Sri Lanka, ist ein verstecktes Juwel, das für seine unberührten Strände, kristallklaren Wasser und sein pulsierendes Meeresleben bekannt ist. Wenn Sie einen Besuch in Kalpitiya planen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie dieses ruhige Strandparadies erreichen. 

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene internationale Flughafen zu Kalpitiya ist der Bandaranaike International Airport (CMB) in Katunayake, etwa 140 Kilometer südlich von Kalpitiya. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen können Sie Kalpitiya erreichen, indem Sie ein Taxi nehmen oder einen im Voraus gebuchten Flughafentransfer buchen. Am Flughafen stehen problemlos Taxis zur Verfügung. Es empfiehlt sich, den Fahrpreis auszuhandeln oder sich für einen Taxiservice mit Taxameter zu entscheiden.

Auf der Straße

Kalpitiya kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie die Hauptstraße Colombo-Puttalam (A3) nehmen und dann auf der Straße Puttalam-Anuradhapura (A12) weiterfahren, bis Sie Kalpitiya erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Kalpitiya dauert je nach Verkehrslage etwa 3-4 Stunden.

Wenn Sie den Komfort eines privaten Transports bevorzugen, können Sie ein Taxi mieten oder einen privaten Transfer von Colombo oder anderen Großstädten aus vereinbaren. Um eine reibungslose und komfortable Reise zu gewährleisten, wird empfohlen, im Voraus über einen zuverlässigen Transportdienstleister zu buchen.

Mit dem öffentlichen Bus

Kalpitiya ist gut an das öffentliche Busnetz in Sri Lanka angeschlossen. Sie können einen Bus vom zentralen Busbahnhof Colombo (Pettah Bus Stand) nach Puttalam nehmen, der nächstgelegenen größeren Stadt zu Kalpitiya. Sie können von Puttalam aus einen lokalen Bus oder ein Sammeltaxi nehmen, um Kalpitiya zu erreichen. Die Gesamtfahrzeit mit dem Bus von Colombo nach Kalpitiya kann je nach Verkehr und Häufigkeit der Busverbindung zwischen 4 und 5 Stunden betragen.

Kalutara: Ruhe an der Küste

Kalutara ist eine ruhige Küstenstadt südlich von Colombo, die für ihre unberührten Strände, historischen Tempel und ihr kulturelles Erbe bekannt ist. Besuchen Sie das ikonische Kalutara Bodhiya, einer heiligen buddhistischen Stätte, und erkunden Sie den majestätischen Kalutara Vihara, einen wunderschönen buddhistischen Tempel mit atemberaubender Architektur. Die Stadt ist auch für ihre exquisiten handgefertigten Messingwaren und Korbflechtereien bekannt. Ich empfehle Ihnen, es zu lesen Sehenswürdigkeiten in Kalutara

Beste Reisezeit für Kalutara

Die beste Zeit für einen Besuch in Kalutara ist die Trockenzeit von Dezember bis März, wenn das Wetter angenehm und ideal für Strandaktivitäten ist. Die Monsunzeit, die von Mai bis Oktober dauert, bringt gelegentlich Regenfälle. Kalutara kann jedoch das ganze Jahr über besucht werden und bietet unabhängig von der Jahreszeit ein entspannendes Küstenerlebnis.

Unterkunftsmöglichkeiten in Kalutara

Kalutara bietet verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten, von Luxusresorts bis hin zu gemütlichen Pensionen. Zu den beliebten Hotels gehören das AVANI Kalutara Resort, das Tangerine Beach Hotel und das Royal Palms Beach Hotel. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit atemberaubendem Blick auf den Indischen Ozean und einfachem Zugang zum Strand.

So erreichen Sie Kalutara

Kalutara, eine malerische Küstenstadt in der Westprovinz Sri Lankas, ist ein beliebtes Reiseziel, das für seine unberührten Strände, historischen Stätten und kulturellen Attraktionen bekannt ist. Wenn Sie planen, Kalutara zu besuchen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie diesen ruhigen Rückzugsort an der Küste erreichen.

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene internationale Flughafen zu Kalutara ist der Bandaranaike International Airport (CMB) in Katunayake, der etwa 70 Kilometer nördlich von Kalutara liegt. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen können Sie Kalutara erreichen, indem Sie ein Taxi nehmen oder einen im Voraus gebuchten Flughafentransfer vereinbaren. Am Flughafen stehen problemlos Taxis zur Verfügung. Es empfiehlt sich, den Fahrpreis auszuhandeln oder sich für einen Taxiservice mit Taxameter zu entscheiden.

Auf der Straße

Kalutara ist von verschiedenen Teilen Sri Lankas aus leicht über die Straße zu erreichen. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie die Hauptstraße Colombo-Galle (A2) nehmen und weiter nach Süden fahren, bis Sie Kalutara erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Kalutara dauert je nach Verkehrslage etwa 1-2 Stunden.

Wenn Sie den Komfort eines privaten Transports bevorzugen, können Sie ein Taxi mieten oder einen privaten Transfer von Colombo oder anderen Großstädten aus vereinbaren. Um eine reibungslose und komfortable Reise zu gewährleisten, wird empfohlen, im Voraus über einen zuverlässigen Transportdienstleister zu buchen.

Mit dem Zug

Kalutara ist gut an das Eisenbahnnetz Sri Lankas angeschlossen und daher leicht mit dem Zug erreichbar. Der in der Stadt gelegene Südbahnhof Kalutara ist eine wichtige Haltestelle der Küstenbahnlinie. Regelmäßige Zugverbindungen verkehren zwischen Kalutara und verschiedenen Zielen, darunter Colombo, Galle und Matara.

Reisen Sie durch den Süden Sri Lankas

Der Süden Sri Lankas ist eine faszinierende Region, die die unberührten Strände, das reiche kulturelle Erbe und die reiche Tierwelt des Landes präsentiert. Von der historischen Stadt Galle bis zu den ruhigen Küstenstädten Bentota, Unawatuna und Mirissa führen wir Sie durch die Höhepunkte im Süden Sri Lankas. Wir werden auch die Naturwunder des Yala-Nationalparks, die geschäftigen Städte Matara und Hambantota sowie die heilige Stadt Kataragama erkunden. Entdecken Sie die beste Reisezeit, Unterkunftsmöglichkeiten und wie Sie diese atemberaubenden Reiseziele erreichen.

Galle: Ein koloniales Juwel

Die historische Stadt Galle ist eine Fundgrube kolonialen Charmes und verfügt über gut erhaltene niederländische Architektur, Kopfsteinpflasterstraßen und eine ikonische Festung. Erkunden Sie das bezaubernde Galle Fort, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das viele Museen, Kunstgalerien und Boutiquen beherbergt. Schlendern Sie entlang der Festungsmauern und genießen Sie den Panoramablick auf den Indischen Ozean. Verpassen Sie nicht, das Berühmte zu besuchen Galle Leuchtturm und die historische niederländische reformierte Kirche. Schlagen Sie vor, dass Sie lesen Sehenswürdigkeiten in Galle 

Beste Reisezeit für Galle

Die beste Zeit für einen Besuch in Galle ist die Trockenzeit von November bis April, wenn das Wetter sonnig ist und nur minimale Niederschläge fallen. Die Monate Dezember bis März sind bei Besuchern viral. Galle kann jedoch das ganze Jahr über besucht werden, da dort ein tropisches Klima mit Temperaturen zwischen 25 °C und 32 °C (77 °F bis 90 °F) herrscht.

Unterkunftsmöglichkeiten in Galle

Galle bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten für unterschiedliche Budgets und Vorlieben. Sie können zwischen luxuriösen Strandresorts, Boutique-Hotels oder preisgünstigen Pensionen wählen. Zu den beliebten Optionen gehören Amangalla, Jetwing Lighthouse und Fort Bazaar. Diese Unterkünfte bieten komfortable Annehmlichkeiten und einfachen Zugang zu den Attraktionen in Galle.

So erreichen Sie Galle

Wenn Sie planen, Galle zu besuchen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie dieses bezaubernde Reiseziel erreichen. 

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene internationale Flughafen zu Galle ist der Bandaranaike International Airport (CMB) in Katunayake, etwa 150 Kilometer nördlich von Galle. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen können Sie Galle erreichen, indem Sie ein Taxi nehmen oder einen im Voraus gebuchten Flughafentransfer vereinbaren. Am Flughafen stehen problemlos Taxis zur Verfügung. Es empfiehlt sich, den Fahrpreis auszuhandeln oder sich für einen Taxiservice mit Taxameter zu entscheiden.

Auf der Straße

Galle ist von verschiedenen Teilen Sri Lankas aus leicht über die Straße zu erreichen. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie den Southern Expressway (E01) nehmen und weiter nach Süden fahren, bis Sie Galle erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Galle dauert je nach Verkehrslage etwa 2-3 Stunden.

Mit dem Zug

Galle ist gut an das Eisenbahnnetz Sri Lankas angeschlossen und daher leicht mit dem Zug erreichbar. Der Bahnhof Galle liegt im Herzen der Stadt und ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Regelmäßige Zugverbindungen verkehren zwischen Galle und verschiedenen Zielen, darunter Colombo, Matara, Hikkaduwa und mehr.

Mit dem Bus

Galle ist durch sein ausgedehntes Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Galle Bus Stand im Stadtzentrum ist ein wichtiger Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Matara, Hikkaduwa und mehr.

Bentota: Ein Paradies für Strandliebhaber

Bentota ist eine malerische Küstenstadt, die für ihre goldenen Sandstrände, ruhigen Lagunen und luxuriösen Resorts bekannt ist. Entspannen Sie sich an den unberührten Stränden, gönnen Sie sich Wassersportarten wie Schnorcheln und Jetski oder fahren Sie entlang des Bentota River, um exotische Wildtiere zu beobachten und Mangrovenwälder zu erkunden. Nutzen Sie die Gelegenheit, den berühmten Bentota-Basar zu besuchen und Souvenirs zu kaufen. Ich empfehle Ihnen, es zu lesen Orte zum Besuchen und Unternehmungen in Bentota 

Beste Reisezeit für Bentota

Die beste Zeit für einen Besuch in Bentota ist die Trockenzeit von November bis April, wenn das Wetter sonnig und ideal für Strandaktivitäten ist. Die Monate Dezember bis März sind bei Besuchern viral. Die Monsunzeit, die von Mai bis Oktober dauert, bringt gelegentlich Regenfälle, aber die Region bleibt üppig und grün.

Unterkunftsmöglichkeiten in Bentota

Bentota bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter luxuriöse Strandresorts, Boutique-Hotels und Pensionen. Zu den beliebten Optionen gehören das Taj Bentota Resort & Spa, das Surf Hotel Bentota und das Vivanta Bentota. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit atemberaubendem Blick auf den Indischen Ozean und einfachem Zugang zum Strand.

So erreichen Sie Bentota

Wenn Sie einen Besuch in Bentota planen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie dieses idyllische Reiseziel erreichen. Es stehen verschiedene Transportmöglichkeiten zur Verfügung, um Bentota zu erreichen.

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene internationale Flughafen zu Bentota ist der Bandaranaike International Airport (CMB) in Katunayake, etwa 110 Kilometer nördlich von Bentota. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen können Sie Bentota erreichen, indem Sie ein Taxi nehmen oder einen im Voraus gebuchten Flughafentransfer vereinbaren. Am Flughafen stehen problemlos Taxis zur Verfügung. Es empfiehlt sich, den Fahrpreis auszuhandeln oder sich für einen Taxiservice mit Taxameter zu entscheiden.

Auf der Straße

Bentota ist von verschiedenen Teilen Sri Lankas aus leicht über die Straße zu erreichen. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie den Southern Expressway (E01) nehmen und weiter nach Süden fahren, bis Sie Bentota erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Bentota dauert je nach Verkehrslage etwa 1-2 Stunden.

Mit dem Zug

Bentota ist gut an das Eisenbahnnetz Sri Lankas angeschlossen und daher leicht mit dem Zug erreichbar. Der Bahnhof Bentota im Herzen der Stadt ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Zwischen Bentota und verschiedenen Zielen, darunter Colombo, Galle und Matara, verkehren regelmäßig Züge.

Mit dem Bus

Bentota ist durch sein ausgedehntes Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Busbahnhof Bentota im Stadtzentrum ist ein wichtiger Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Galle, Matara und mehr

Deniyaya: Das Paradies der Natur

Deniyaya ist ein verstecktes Juwel in den südlichen Hügeln Sri Lankas und bietet Naturliebhabern eine üppige und grüne Landschaft zum Erkunden. Besuchen Sie das Atemberaubende Sinharaja-Waldreservat, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das für seine reiche Artenvielfalt und unberührte Regenwälder bekannt ist. Begeben Sie sich auf geführte Naturpfade, um exotische Vögel, bunte Schmetterlinge und eine vielfältige Tierwelt zu beobachten. Erleben Sie die Ruhe dieses Naturparadieses und tauchen Sie ein in seine Schönheit. Schlagen Sie vor, dass Sie lesen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Deniyaya

Beste Reisezeit für Deniyaya

Die beste Zeit, Deniyaya zu besuchen, ist die Trockenzeit von Dezember bis April, wenn das Wetter für Outdoor-Aktivitäten und Tierbeobachtungen günstig ist. Die Monsunzeit, die von Mai bis Oktober dauert, bringt starke Regenfälle mit sich und kann die Erkundung des Waldes behindern. Es empfiehlt sich, vor der Planung eines Besuchs die Wetterbedingungen zu prüfen.

Unterkunftsmöglichkeiten in Deniyaya

Deniyaya bietet begrenzte Unterkunftsmöglichkeiten, hauptsächlich Pensionen und Öko-Lodges, die sich harmonisch in die natürliche Umgebung einfügen. Zu den beliebten Unterkünften gehören Rainforest Eco Lodge, Sinharaja Rest und Dooli Ella. Diese Immobilien bieten grundlegende Annehmlichkeiten und eine enge Verbindung zur Natur.

So erreichen Sie Deniyaya

Wenn Sie vorhaben, Deniyaya zu besuchen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie dieses Tor zur natürlichen Schönheit erreichen. Um Deniyaya zu erreichen, stehen verschiedene Transportmöglichkeiten zur Verfügung.

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene internationale Flughafen zu Deniyaya ist der Bandaranaike International Airport (CMB) in Katunayake, etwa 200 Kilometer nordwestlich von Deniyaya. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen können Sie Deniyaya erreichen, indem Sie ein Taxi nehmen oder einen im Voraus gebuchten Flughafentransfer buchen. Am Flughafen stehen problemlos Taxis zur Verfügung. Es empfiehlt sich, den Fahrpreis auszuhandeln oder sich für einen Taxiservice mit Taxameter zu entscheiden.

Auf der Straße

Deniyaya kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von Colombo, der Hauptstadt, anreisen, können Sie den Southern Expressway (E01) nehmen und dann auf der Matara-Nonagama-Deniyaya Road (A17) weiterfahren, bis Sie Deniyaya erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Deniyaya dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 4 bis 5 Stunden.

Mit dem Bus

Deniyaya ist über sein Busnetz mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden, allerdings mit begrenzten Möglichkeiten. Sie können einen Bus von Colombo nach Matara nehmen und dann in einen lokalen Bus umsteigen oder ein Taxi mieten, um Deniyaya zu erreichen. Die Gesamtfahrzeit mit dem Bus kann je nach Busfahrplan und Verbindungen variieren. Es empfiehlt sich, die Busfahrzeiten zu überprüfen und Ihre Reise entsprechend zu planen.

Mit dem Zug

Derzeit verfügt Deniyaya über keinen direkten Bahnanschluss. Der nächstgelegene Bahnhof zu Deniyaya ist der Bahnhof Matara. Von Matara aus können Sie einen lokalen Bus nehmen oder ein Taxi mieten, um Deniyaya zu erreichen. Die Fahrt von Matara nach Deniyaya auf der Straße dauert je nach Verkehrslage etwa 1,5 bis 2 Stunden.

Unawatuna: Ruhiges Strandglück

Unawatuna ist ein ruhiger Strandort in der Nähe Galle, bekannt für seinen halbmondförmigen Strand, sein klares türkisfarbenes Wasser und seine Korallenriffe. Entspannen Sie sich am goldenen Sandstrand, schwimmen Sie im ruhigen Wasser oder gehen Sie schnorcheln, um die lebendige Unterwasserwelt zu entdecken. Besuchen Sie die berühmte japanische Friedenspagode, die einen Panoramablick auf die Küste bietet. Unawatuna bietet auch ein pulsierendes Nachtleben mit Strandrestaurants und Bars.

Beste Reisezeit für Unawatuna

Die beste Zeit für einen Besuch in Unawatuna ist die Trockenzeit von November bis April, wenn das Wetter sonnig ist und nur minimale Niederschläge fallen. Besonders beliebt bei Besuchern sind die Monate Dezember bis März. Die Monsunzeit, die von Mai bis Oktober dauert, bringt gelegentlich Regenfälle mit sich, aber die Stadt bleibt ruhig und weniger überfüllt.

Unterkunftsmöglichkeiten in Unawatuna

Unawatuna bietet verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten, von Luxusresorts bis hin zu preisgünstigen Pensionen. Zu den beliebten Optionen gehören das Thaproban Beach House, das Cantaloupe Aqua und das Unawatuna Beach Resort. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zum Strand und anderen Attraktionen.

So erreichen Sie Unawatuna

Auf der Straße

Unawatuna ist von verschiedenen Teilen Sri Lankas aus leicht über die Straße zu erreichen. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie den Southern Expressway (E01) nehmen und dann auf der Galle-Matara Road (A2) weiterfahren, bis Sie Unawatuna erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Unawatuna dauert je nach Verkehrslage etwa 2-3 Stunden.

Mit dem Zug

Unawatuna ist gut an das Eisenbahnnetz Sri Lankas angeschlossen und daher leicht mit dem Zug erreichbar. Der Bahnhof Unawatuna in der Nähe des Dorfes ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Regelmäßige Zugverbindungen verkehren zwischen Unawatuna und verschiedenen Zielen, darunter Colombo, Galle, Matara und mehr.

Mit dem Bus

Unawatuna ist durch sein ausgedehntes Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Busbahnhof Unawatuna in der Nähe des Dorfzentrums dient als zentraler Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Galle, Matara und mehr.

Mirissa: Strandparadies

Mirissa ist ein tropisches Paradies, das für seine unberührten Strände, seine ruhige Atmosphäre und die Möglichkeiten zur Walbeobachtung bekannt ist. Entspannen Sie sich am goldenen Sandstrand, nehmen Sie ein erfrischendes Bad im türkisfarbenen Wasser oder genießen Sie eine Bootsfahrt entlang der Küste. Mirissa ist auch ein beliebter Ort zur Delfinbeobachtung und bekannt für sein pulsierendes Nachtleben mit Strandpartys und Live-Musik. 

Beste Reisezeit für Mirissa

Die beste Zeit, Mirissa zu besuchen, ist die Trockenzeit von November bis April, wenn das Wetter sonnig ist und sich ideal für Strandaktivitäten und Walbeobachtungen eignet. Besonders beliebt bei Besuchern sind die Monate Dezember bis März. Die Monsunzeit, die von Mai bis Oktober dauert, bringt gelegentlich Regenfälle mit sich, aber die Stadt behält ihre natürliche Schönheit.

Unterkunftsmöglichkeiten in Mirissa

Mirissa bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Strandresorts, Boutique-Hotels und Pensionen. Zu den beliebten Optionen zählen das Mandara Resort, der Paradise Beach Club und das Lantern Boutique Hotel. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zum Strand und zu Walbeobachtungsplätzen.

So erreichen Sie Mirissa

Auf der Straße

Mirissa ist von verschiedenen Teilen Sri Lankas aus leicht über die Straße zu erreichen. Wenn Sie von Colombo, der Hauptstadt, anreisen, können Sie den Southern Expressway (E01) nehmen und dann auf der Galle-Matara Road (A2) weiterfahren, bis Sie Mirissa erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Mirissa dauert je nach Verkehrslage etwa 3-4 Stunden.

Mit dem Zug

Obwohl es in Mirissa selbst keinen Bahnhof gibt, können Sie Mirissa mit dem Zug über den nahegelegenen Bahnhof Weligama erreichen. Weligama liegt etwa 6 Kilometer nördlich von Mirissa und ist ein zentraler Verkehrsknotenpunkt. Regelmäßige Zugverbindungen verkehren zwischen Weligama und verschiedenen Zielen, darunter Colombo, Galle, Matara und mehr.

Sobald Sie Weligama erreicht haben, können Sie ein Tuk-Tuk mieten oder ein Taxi nach Mirissa nehmen. Tuk-Tuks sind ein beliebtes und bequemes Transportmittel in Sri Lanka und bieten ein einzigartiges und authentisches Reiseerlebnis.

Mit dem Bus

Mirissa ist durch sein ausgedehntes Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Busbahnhof Mirissa im Stadtzentrum dient als zentraler Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Galle, Matara und mehr.

Yala: Wildtiersafari-Abenteuer

Der Yala-Nationalpark ist ein Paradies für Naturliebhaber und bietet ein aufregendes Safari-Erlebnis mitten in der Natur. Begeben Sie sich auf eine Safari-Tour und entdecken Sie majestätische Elefanten, Leoparden, Lippenbären und verschiedene Vogelarten. Der Park bietet auch malerische Landschaften, darunter Grasebenen, dichte Wälder und malerische Seen. A Besuch in Yala ist eine unvergessliche Reise in die Wildnis.

Beste Reisezeit für Yala

Die beste Zeit für einen Besuch im Yala-Nationalpark ist die Trockenzeit von Februar bis Juli, wenn sich die Tiere an Wasserquellen versammeln und so leichter zu erkennen sind. Der Park bleibt von Oktober bis September geöffnet, starke Regenfälle während der Monsunzeit von Oktober bis Januar können jedoch die Safari-Aktivitäten beeinträchtigen.

Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe von Yala

In der Nähe des Yala-Nationalparks befinden sich mehrere Unterkünfte, von luxuriösen Zeltlagern bis hin zu Öko-Lodges. Zu den beliebten Optionen gehören Jetwing Yala, Cinnamon Wild Yala und Leopard Trails Luxury Tented Safaris. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zum Park und zu Tierbeobachtungen.

So erreichen Sie Yala

Wenn Sie dieses Naturparadies besuchen möchten, ist es wichtig zu wissen, wie Sie nach Yala gelangen. Es gibt Möglichkeiten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Yala zu gelangen.

Auf der Straße

Yala kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie den Southern Expressway (E01) nehmen und ostwärts weiterfahren, bis Sie Yala erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Yala dauert je nach Verkehrslage etwa 5-6 Stunden.

Wenn Sie den Komfort eines privaten Transports bevorzugen, können Sie ein Taxi mieten oder einen privaten Transfer von Colombo oder anderen Großstädten aus vereinbaren. Um eine reibungslose und komfortable Reise zu gewährleisten, wird empfohlen, im Voraus über einen zuverlässigen Transportdienstleister zu buchen.

Mit dem Zug

Yala verfügt über keinen direkten Bahnanschluss. Der nächstgelegene Bahnhof zu Yala ist der Bahnhof Tissamaharama, etwa 20 Kilometer vom Nationalpark entfernt. Von Tissamaharama aus können Sie ein Taxi mieten oder einen lokalen Bus nehmen, um Yala zu erreichen. Die Fahrt von Tissamaharama nach Yala auf der Straße dauert etwa 30 Minuten.

Mit dem Bus

Yala ist über sein Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Busbahnhof Tissamaharama liegt in der Nähe des Stadtzentrums von Tissamaharama und dient als zentraler Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, einschließlich Yala.

Matara: Kultur- und Küstencharme

Matara ist eine geschäftige Stadt an der Südküste Sri Lankas, die für ihr reiches kulturelles Erbe, historische Stätten und wunderschöne Strände bekannt ist. Erkunden Sie das historische Matara-Fort, besuchen Sie den berühmten Matara-Paravi-Dupatha-Tempel und schlendern Sie am malerischen Polhena-Strand entlang. Matara bietet eine Mischung aus kultureller Erkundung und Küstencharme. Ich empfehle Ihnen, das zu lesen Vollständiger Reiseführer für Matra

Beste Reisezeit für Matara

Die beste Zeit für einen Besuch in Matara ist die Trockenzeit von November bis April, wenn das Wetter sonnig und ideal für Outdoor-Aktivitäten ist. Die Monate Dezember bis März sind bei Besuchern viral. Die Monsunzeit, die von Mai bis Oktober dauert, bringt gelegentlich Regenfälle mit sich, aber die Stadt behält ihren Charme.

Unterkunftsmöglichkeiten in Matara

Matara bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels, Pensionen und Strandresorts. Zu den beliebten Optionen gehören Amaloh by Jetwing, Lantern Boutique Hotel und Polhena Reef Garden. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zum Stadtzentrum und zum Strand.

So erreichen Sie Matara

Planen Sie eine Reise nach Matara, einer pulsierenden Küstenstadt in der Südprovinz Sri Lankas. Egal, ob Sie Zugreisen oder Roadtrips bevorzugen, wir sind für Sie da. Lassen Sie uns also in die Details eintauchen und die besten Möglichkeiten erkunden, Matara zu erreichen.

Mit dem Zug

Die Anreise mit dem Zug nach Matara ist bei Reisenden eine beliebte Wahl, da sie atemberaubende Ausblicke auf die Küste bietet und die Möglichkeit bietet, den Charme des Eisenbahnsystems Sri Lankas zu erleben. Die Zugfahrt von Colombo nach Matara dauert etwa 3-4 Stunden und bietet unterwegs atemberaubende Ausblicke auf die Küste. Um sich einen Sitzplatz zu sichern, empfiehlt es sich, Ihre Bahntickets vor allem in der Hauptreisezeit im Voraus zu buchen.

Auf der Straße

Sie können Matara mit einem Privatfahrzeug, einem Taxi oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, wenn Sie einen Roadtrip bevorzugen. Von Colombo aus können Sie den Southern Expressway (E01) nehmen und eine bequeme Fahrt auf einer gut ausgebauten Autobahn genießen. Die Fahrt auf der Straße dauert je nach Verkehrslage etwa 3-4 Stunden. Von Colombo und anderen Großstädten aus verkehren auch öffentliche Busse, die eine kostengünstige Möglichkeit für die Reise nach Matara bieten.

Öffentliche Verkehrsmittel in Matara

Sobald Sie in Matara angekommen sind, können Sie sich bequem mit verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln in der Stadt fortbewegen. Tuk-Tuks (dreirädrige Fahrzeuge) sind leicht verfügbar und bieten eine bequeme und kostengünstige Möglichkeit, die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden. Für längere Strecken oder Gruppenreisen stehen auch lokale Busse und Taxis zur Verfügung.

Hambantota: Tor zum Süden

Hambantota ist eine pulsierende Stadt im Süden Sri Lankas, die für ihre reiche Geschichte, ihr kulturelles Erbe und ihre natürliche Schönheit bekannt ist. Besuchen Sie den berühmten Hafen von Hambantota, erkunden Sie die alten Tempel und entdecken Sie die einzigartige Tierwelt in der Nähe Ridiyagama Safari Park. Hambantota ist ein Tor zu den Sehenswürdigkeiten des Südens und bietet einen Einblick in die lokale Lebensweise. Bitte lesen Sie die Reiseführer für Hambantota für mehr Details.

Beste Reisezeit für Hambantota

Die beste Zeit für einen Besuch in Hambantota ist die Trockenzeit von November bis April, wenn das Wetter angenehm ist und die Niederschläge minimal sind. Die Monate Dezember bis März sind bei Besuchern viral. Die Monsunzeit, die von Mai bis Oktober dauert, bringt gelegentlich Regenfälle, aber die Region bleibt grün und lebendig.

Unterkunftsmöglichkeiten in Hambantota

Hambantota bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels, Resorts und Pensionen. Zu den beliebten Hotels gehören das Shangri-La's Hambantota Golf Resort & Spa, das Peacock Beach Hotel und The Safari. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zum Stadtzentrum und den nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten.

So erreichen Sie Hambantota

Wenn Sie diesen Einstiegspunkt in die Ruhe des Südens besuchen möchten, ist es wichtig zu verstehen, wie Sie nach Hambantota gelangen.

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene internationale Flughafen zu Hambantota ist der Mattala Rajapaksa International Airport (HRI), auch bekannt als Hambantota International Airport. Dieser Flughafen liegt etwa 30 Kilometer nördlich der Stadt Hambantota. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen können Sie Hambantota erreichen, indem Sie ein Taxi nehmen oder einen im Voraus gebuchten Flughafentransfer vereinbaren. Am Flughafen stehen problemlos Taxis zur Verfügung. Es empfiehlt sich, den Fahrpreis auszuhandeln oder sich für einen Taxiservice mit Taxameter zu entscheiden.

Auf der Straße

Hambantota ist von verschiedenen Teilen Sri Lankas aus leicht über die Straße zu erreichen. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie den Southern Expressway (E01) nehmen und weiter nach Süden fahren, bis Sie Hambantota erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Hambantota dauert je nach Verkehrslage etwa 3-4 Stunden.

Mit dem Zug

Hambantota verfügt über keinen direkten Bahnanschluss. Der nächstgelegene Bahnhof zu Hambantota ist der Mattala Rajapaksa International Airport Railway Station, der sich in der Nähe des Flughafens befindet. Sie können am Bahnhof ein Taxi mieten oder einen lokalen Bus nehmen, um in die Stadt Hambantota zu gelangen.

Alternativ können Sie nahe gelegene Bahnhöfe wie Tissamaharama oder Beliatta erreichen und dann ein Taxi oder einen Bus nach Hambantota nehmen. Die Fahrt von diesen Bahnhöfen nach Hambantota dauert etwa 30-45 Minuten.

Mit dem Bus

Hambantota ist über sein Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Busbahnhof Hambantota im Stadtzentrum ist ein zentraler Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Galle, Matara und mehr.

Kataragama: Heiliger Wallfahrtsort

Kataragama ist eine heilige Stadt im Südosten Sri Lankas, die für ihre religiöse Bedeutung und ihre kulturellen Feste bekannt ist. Es ist ein bedeutender Wallfahrtsort für Anhänger verschiedener Religionen, darunter Buddhismus, Hinduismus und Islam. Besuchen Sie den historischen Kataragama-Tempel, nehmen Sie an religiösen Ritualen teil und tauchen Sie ein in die spirituelle Atmosphäre dieser heiligen Stadt. Erkunden Sehenswürdigkeiten in Kataragama

Beste Reisezeit für Kataragama

Die beste Zeit, Kataragama zu besuchen, ist während der Festivalsaison, die im Juli und August stattfindet. Die Stadt erwacht in dieser Zeit mit farbenfrohen Prozessionen, traditioneller Musik und lebhaften Feiern zum Leben. Es empfiehlt sich, die Festivaltermine zu prüfen und Ihren Besuch entsprechend zu planen. Kataragama kann jedes Jahr besucht werden, aber die Festivalsaison bietet ein einzigartiges kulturelles Erlebnis.

Unterkunftsmöglichkeiten in Kataragama

Kataragama bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Pensionen und kleine Hotels. Zu den beliebten Optionen gehören Mandara Rosen Kataragama, Hotel Senora und The Safari. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zu religiösen Stätten und dem Festivalgelände.

So erreichen Sie Kataragama

Wenn Sie diesen verehrten Ort besuchen möchten, müssen Sie wissen, wie Sie nach Kataragama gelangen und welche verschiedenen Transportmittel zur Verfügung stehen.

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene internationale Flughafen zu Kataragama ist der Mattala Rajapaksa International Airport (HRI), auch bekannt als Hambantota International Airport. Dieser Flughafen liegt etwa 50 Kilometer westlich von Kataragama. Nach der Ankunft am Flughafen können Sie Kataragama erreichen, indem Sie ein Taxi nehmen oder einen im Voraus gebuchten Flughafentransfer vereinbaren. Am Flughafen stehen problemlos Taxis zur Verfügung. Es empfiehlt sich, den Fahrpreis auszuhandeln oder sich für einen Taxiservice mit Taxameter zu entscheiden.

Auf der Straße

Kataragama ist von verschiedenen Teilen Sri Lankas aus leicht über die Straße zu erreichen. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie den Southern Expressway (E01) nehmen und dann auf der Straße Hambantota-Tissamaharama-Kataragama (A2) weiterfahren, bis Sie Kataragama erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Kataragama dauert je nach Verkehrslage etwa 5-6 Stunden.

Mit dem Zug

Kataragama verfügt über keinen direkten Bahnanschluss. Der nächstgelegene Bahnhof zu Kataragama ist der Bahnhof Tissamaharama, etwa 20 Kilometer nordwestlich von Kataragama. Sie können am Bahnhof ein Taxi mieten oder einen lokalen Bus nehmen, um Kataragama zu erreichen. Die Fahrt von Tissamaharama nach Kataragama auf der Straße dauert etwa 30 Minuten.

Mit dem Bus

Kataragama ist über sein Busnetz gut mit anderen Städten in Sri Lanka verbunden. Der Busbahnhof Kataragama im Stadtzentrum ist ein zentraler Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Hambantota, Matara und mehr.

Reisen durch das Bergland Sri Lanka

Das Bergland Sri Lankas ist eine atemberaubende Region voller nebliger Berge, üppiger Teeplantagen und malerischer Landschaften. Von der bezaubernden Stadt Ella bis zum kolonialen Charme von Nuwara Eliya führen wir Sie durch die Höhepunkte des Hill Country in Sri Lanka. Wir werden auch die Naturwunder Ratnapura, Belihuloya, Mahiyanganaya, Haputale, Badulla und Kegalle erkunden. Entdecken Sie die beste Reisezeit, Unterkunftsmöglichkeiten und wie Sie diese bezaubernden Reiseziele erreichen.

Ella: Landschaftliche Schönheit und Abenteuer

Ella ist eine kleine Bergstadt, die einen atemberaubenden Panoramablick auf die umliegenden Berge, Teeplantagen und Wasserfälle bietet. Wandern Sie zu den Berühmten Ella Rock und Little Adam's Peak für atemberaubende Ausblicke, besuchen Sie das Mystische Neun-Bögen-Brücke und erkunden Sie die Ravana-Höhle. Der Wasserfall Ravana Ella ist auch ein Paradies für Abenteuerlustige mit Möglichkeiten zum Wandern, Klettern und Abseilen von Wasserfällen.

Beste Reisezeit für Ella

Die beste Zeit für einen Besuch in Ella ist die Trockenzeit von Dezember bis März, wenn das Wetter angenehm ist und nur wenig Niederschlag fällt. Dezember und Januar bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. Ella kann jedoch das ganze Jahr über besucht werden, da dort ein mildes Klima mit Temperaturen zwischen 15 °C und 28 °C (59 °F bis 82 °F) herrscht.

Unterkunftsmöglichkeiten in Ella

Ella bietet eine Vielzahl an Unterkunftsmöglichkeiten, von günstigen Pensionen bis hin zu Boutique-Hotels. Zu den beliebten Optionen gehören das 98 Acres Resort & Spa, das Ella Jungle Resort und das Ella Mount Heaven. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit atemberaubender Aussicht auf die umliegenden Hügel und Täler.

So erreichen Sie Ella

Ella, eine malerische Bergstation im Bezirk Badulla in Sri Lanka, ist bekannt für ihre atemberaubenden Landschaften, Teeplantagen und Wanderwege. Wenn Sie vorhaben, Ella zu besuchen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie dieses malerische Reiseziel erreichen. 

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene internationale Flughafen zu Ella ist der Bandaranaike International Airport (CMB) in Katunayake, etwa 210 Kilometer nordwestlich von Ella. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen können Sie Ella erreichen, indem Sie ein Taxi nehmen oder einen im Voraus gebuchten Flughafentransfer vereinbaren. Am Flughafen stehen problemlos Taxis zur Verfügung. Es empfiehlt sich, den Fahrpreis auszuhandeln oder sich für einen Taxiservice mit Taxameter zu entscheiden.

Mit dem Zug

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, Ella zu erreichen, ist der Zug, da er atemberaubende Ausblicke auf das Hügelland bietet. Der Bahnhof Ella ist gut an das Eisenbahnnetz in Sri Lanka angeschlossen und daher von verschiedenen Zielen aus leicht zu erreichen. Sie können einen Zug von Colombo, Kandy oder anderen großen Städten aus nehmen, um Ella zu erreichen.

Die Zugfahrt nach Ella gilt als bemerkenswertes Erlebnis, insbesondere der Abschnitt zwischen Kandy und Ella, der als eine der malerischsten Zugstrecken der Welt gilt. Es ist ratsam, Ihre Bahntickets im Voraus zu buchen, insbesondere wenn Sie planen, während der touristischen Hochsaison zu reisen.

Auf der Straße

Ella kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie den Southern Expressway (E01) nehmen und auf der Wellawaya-Bandarawela Road (A16) weiterfahren, bis Sie Ella erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Ella dauert je nach Verkehrslage etwa 5-6 Stunden.

Wenn Sie den Komfort eines privaten Transports bevorzugen, können Sie ein Taxi mieten oder einen privaten Transfer von Colombo oder anderen Großstädten aus vereinbaren. Um eine reibungslose und komfortable Reise zu gewährleisten, wird empfohlen, im Voraus über einen zuverlässigen Transportdienstleister zu buchen.

Mit dem Bus

Ella ist über sein Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Busbahnhof Ella im Stadtzentrum ist ein wichtiger Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy, Nuwara Eliya und mehr.

Nuwara Eliya: Das kleine England 

Nuwara Eliya, oft als „Klein-England“ Sri Lankas bezeichnet, ist eine charmante Kolonialstadt im Herzen des Hügellandes. Nuwara Eliya strahlt mit seinem fantastischen Klima, den wunderschönen Gärten und der Kolonialarchitektur einen einzigartigen Charme der alten Welt aus. Entdecken Sie das Malerische Gregory Lake, Besuche den Botanischer Garten Hakgala, und machen Sie einen malerischen Spaziergang durch die Teeplantagen. Nutzen Sie die Gelegenheit, den berühmten Ceylon-Tee in einer der Teefabriken zu probieren. Entdecken Sie unsere Liste von Sehenswürdigkeiten in Nuwara Eliya 

Beste Reisezeit für Nuwara Eliya

Die beste Zeit, Nuwara Eliya zu besuchen, ist die Trockenzeit von Dezember bis April, wenn das Wetter kühl und angenehm ist. Januar und Februar bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. In Nuwara Eliya herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima mit Durchschnittstemperaturen von 12 °C bis 20 °C (54 °F bis 68 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Nuwara Eliya

Nuwara Eliya bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels im Kolonialstil und gemütliche Pensionen. Zu den beliebten Optionen gehören das Grand Hotel, die Heritance Tea Factory und Jetwing St. Andrew's. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit kolonialer Eleganz und schöner Aussicht auf die umliegenden Hügel.

So erreichen Sie Nuwara Eliya

Sowohl Einwohner als auch Besucher besuchen Nuwara Eliya gerne. Wenn Sie darüber nachdenken, Nuwara Eliya zu besuchen, ist es wichtig, die vielen Transportmöglichkeiten zu kennen, die Ihnen zur Verfügung stehen, um dorthin zu gelangen.

Mit dem Flugzeug

Der Bandaranaike International Airport (CMB) in Katunayake, der etwa 150 Kilometer westlich von Nuwara Eliya liegt, ist der dieser Stadt am nächsten gelegene internationale Flughafen. Sie können entweder einen vorab vereinbarten Flughafentransfer arrangieren oder am Flughafen ein Taxi nehmen, um nach Nuwara Eliya zu fahren. Am Flughafen sind Taxis leicht zu erreichen und es wird empfohlen, den Tarif zu verhandeln oder einen Taxiservice mit Taxameter zu nutzen. Darüber hinaus bieten private Fluggesellschaften Flugtaxidienste nach Nuwara Eliya an.

Mit dem Zug

Eine der landschaftlich schönsten Möglichkeiten, Nuwara Eliya zu erreichen, ist der Zug. Der Bahnhof Nanu Oya liegt nur wenige Kilometer von Nuwara Eliya entfernt und dient als zentraler Bahnhof der Stadt. Zwischen Nuwara Eliya und verschiedenen Zielen, darunter Colombo, Kandy, Ella und mehr, verkehren regelmäßig Züge.

Die Zugfahrt nach Nuwara Eliya gilt als atemberaubendes Erlebnis, da sie atemberaubende Ausblicke auf Teeplantagen, Wasserfälle und neblige Berge bietet. Es ist ratsam, Ihre Bahntickets im Voraus zu buchen, insbesondere wenn Sie planen, während der touristischen Hochsaison zu reisen.

Auf der Straße

Nuwara Eliya kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von Colombo, der Hauptstadt, anreisen, können Sie die Autobahn A1 nehmen und auf der Hatton-Nuwara Eliya Road (A7) weiterfahren, bis Sie Nuwara Eliya erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Nuwara Eliya dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 5-6 Stunden.

Mit dem Bus

Durch sein ausgedehntes Busnetz ist Nuwara Eliya gut an benachbarte Städte in Sri Lanka angebunden. Der Busbahnhof Nuwara Eliya ist ein wichtiger Busbahnhof im Stadtzentrum. Von hier aus fahren Busse zu mehreren Orten im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy, Ella und andere.

Ratnapura: Edelsteinhauptstadt

Ratnapura, was „Stadt der Edelsteine“ bedeutet, ist eine pulsierende Stadt, die für ihre Edelsteinindustrie bekannt ist. Es ist ein faszinierendes Reiseziel für diejenigen, die sich für Edelsteine und Edelsteinabbau interessieren. Besuchen Sie das Ratnapura Gem Museum, erkunden Sie die örtlichen Edelsteinmärkte und erfahren Sie mehr über den Prozess des Edelsteinschleifens. Ratnapura ist von üppigem Grün umgeben und bietet Möglichkeiten zum Wandern und zur Erkundung der Natur. Sehen Sie sich unsere Liste an Sehenswürdigkeiten in Ratnapura

Beste Reisezeit für Ratnapura

Ratnapura kann das ganze Jahr über besucht werden, da hier ein tropisches Klima mit Temperaturen zwischen 25 °C und 32 °C (77 °F bis 90 °F) herrscht. Die beste Zeit für einen Besuch in Ratnapura ist jedoch die Trockenzeit von Dezember bis März, wenn das Wetter angenehm für Outdoor-Aktivitäten und die Erkundung von Edelsteinen ist.

Unterkunftsmöglichkeiten in Ratnapura

Ratnapura bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels und Pensionen. Zu den beliebten Optionen gehören das Sapphire Holiday Resort, das Ratnaloka Tour Inn und The River View Ratnapura. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zum Stadtzentrum und den Edelsteinmärkten.

So erreichen Sie Ratnapura

Ratnapura ist eine Stadt in der Provinz Sabaragamuwa in Sri Lanka. Wenn Sie Ratnapura besuchen möchten, ist es wichtig, die vielen verfügbaren Transportmittel zu kennen, um nach Ratnapura zu gelangen.

Mit dem Flugzeug

Der Bandaranaike International Airport (CMB) in Katunayake, etwa 100 Kilometer westlich von Ratnapura, ist der dieser Stadt am nächsten gelegene internationale Flughafen. Sie können entweder einen vorab vereinbarten Flughafentransfer arrangieren oder am Flughafen ein Taxi nehmen, um nach Ratnapura zu gelangen. Am Flughafen sind Taxis leicht zu erreichen und es wird empfohlen, den Tarif zu verhandeln oder einen Taxiservice mit Taxameter zu nutzen.

Auf der Straße

Ratnapura ist von verschiedenen Teilen Sri Lankas aus leicht über die Straße zu erreichen. Wenn Sie von Colombo, der Hauptstadt, anreisen, können Sie die Autobahn A4 nehmen und südöstlich weiterfahren, bis Sie Ratnapura erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Ratnapura dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 2-3 Stunden.

Mit dem Bus

Durch sein Busnetz hat Ratnapura eine hervorragende Anbindung an andere Städte in Sri Lanka. Ein wichtiger Busbahnhof ist der Ratnapura Bus Stand, der sich im Stadtzentrum befindet. Von hier aus verkehren Busse nach Colombo, Kandy, Galle und an andere Orte im ganzen Land.

Belihuloya: Das Paradies der Natur

Belihuloya ist ein verstecktes Juwel inmitten der zentralen Hügel Sri Lankas und bietet Naturliebhabern eine ruhige und malerische Umgebung. Die Stadt ist von üppig grünen Bergen, Wasserfällen und kristallklaren Flüssen umgeben. Entdecken Sie die Schönheit von Belihuloya bei einer Wanderung Horton-Plains-Nationalpark, ein Picknick am Belihuloya-Fluss genießen oder eine Wanderung zu den Bambarakanda-Wasserfällen, dem höchsten Wasserfall Sri Lankas, unternehmen. Sehen Sie sich unsere Liste an Attraktionen und Aktivitäten in Belihuloya.

Beste Reisezeit für Belihuloya

Die beste Zeit für einen Besuch in Belihuloya ist die Trockenzeit von Dezember bis März, wenn das Wetter angenehm für Outdoor-Aktivitäten und Naturerkundungen ist. Dezember und Januar bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. In Belihuloya herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 15 °C und 28 °C (59 °F bis 82 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Belihuloya

Belihuloya bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Öko-Lodges und Gästehäuser, die sich harmonisch in die natürliche Umgebung einfügen. Zu den beliebten Optionen zählen das River Garden Resort und das Belihuloya Rest House. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit atemberaubender Aussicht auf die umliegende Landschaft.

So erreichen Sie Belihuloya

Wenn Sie diesen ruhigen Ort besuchen möchten, ist es wichtig zu verstehen, wie Sie nach Belihuloya gelangen.

Auf der Straße

Belihuloya ist von verschiedenen Teilen Sri Lankas aus leicht über die Straße zu erreichen. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie die Autobahn A4 nehmen und dann auf der Straße Balangoda-Belihuloya (A4) weiterfahren, bis Sie Belihuloya erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Belihuloya dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 4 bis 5 Stunden.

Mit dem Bus

Belihuloya liegt im Herzen der Hauptstraße Badulla Road in Colombo. Sie können beide Seiten erreichen, allerdings gibt es keine direkten Busse in den Süden oder Norden Sri Lankas.

Mahiyanganaya: Spirituelles Zentrum

 

Mahiyanganaya ist eine historische Stadt im östlichen Teil des Berglandes, die für ihre kulturelle und spirituelle Bedeutung bekannt ist. Besuchen Sie den alten Mahiyangana Raja Maha Vihara, einen wichtigen buddhistischen Tempel, von dem man annimmt, dass er von Lord Buddha besucht wurde, und erkunden Sie ihn Vedda-Dorf um mehr über die indigene Vedda-Gemeinschaft zu erfahren. Mahiyanganaya ist von natürlicher Schönheit umgeben und bietet Möglichkeiten zum Wandern und zur Tierbeobachtung. Erkunden Orte zum Besuchen in Mahiyanganaya

Beste Reisezeit für Mahiyanganaya

Die beste Zeit, Mahiyanganaya zu besuchen, ist die Trockenzeit von Dezember bis März, wenn das Wetter angenehm für Outdoor-Aktivitäten und Erkundungen ist. Dezember und Januar bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. In Mahiyanganaya herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 20 °C und 30 °C.

Unterkunftsmöglichkeiten in Mahiyanganaya

Mahiyanganaya bietet begrenzte Unterkunftsmöglichkeiten, hauptsächlich Pensionen und kleine Hotels. Zu den beliebten Optionen gehören das Heina Nature Resort, das Samindra Hotel und das Mount View Inn. Diese Immobilien bieten grundlegende Annehmlichkeiten und eine enge Verbindung zur natürlichen Umgebung.

So erreichen Sie Mahiyanganaya

Mahiyanganaya, eine wunderschöne Stadt inmitten üppiger Vegetation in Sri Lanka. Von Transportmöglichkeiten bis hin zu Reisetipps – wir haben alles für Sie. Lassen Sie uns also gemeinsam auf diese Reise gehen und die besten Routen nach Mahiyanganaya entdecken.

Mit dem Zug

Die Anreise mit dem Zug nach Mahiyanganaya ist eine weitere beliebte Option und bietet eine malerische und entspannende Reise durch die malerischen Landschaften Sri Lankas. Der nächstgelegene Bahnhof zu Mahiyanganaya ist der Bahnhof Badulla, der gut an die großen Städte Sri Lankas angebunden ist. Von Badulla aus können Sie einen lokalen Bus nehmen oder ein Taxi mieten, um Mahiyanganaya zu erreichen.

Auf der Straße

Mahiyanganaya ist über ein gut ausgebautes Straßennetz gut mit den großen Städten Sri Lankas verbunden. Wenn Sie lieber auf der Straße unterwegs sind, können Sie von Colombo oder anderen nahegelegenen Städten aus fahren oder ein Privatfahrzeug mieten. Die Fahrt nach Mahiyanganaya auf der Straße ermöglicht es Ihnen, die atemberaubende Landschaft Sri Lankas zu erleben, was sie zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Öffentliche Verkehrsmittel in Mahiyanganaya

Sobald Sie Mahiyanganaya erreicht haben, können Sie sich mit den verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln bequem in der Stadt fortbewegen. Lokale Busse und Tuk-Tuks (Autorikschas) sind die häufigsten Transportmittel in Mahiyanganaya. Diese sind erschwinglich und bieten eine großartige Möglichkeit, die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden

Haputale: Spektakuläre Ausblicke

Haputale ist eine charmante Bergstadt am südlichen Rand des Hügellandes und bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Täler und Teeplantagen. Besuchen Sie das ikonische Liptons Sitz, einem Aussichtspunkt, der nach dem berühmten Teebaron Sir Thomas Lipton benannt ist, und genießen Sie den Panoramablick auf die Teeplantagen. Erkunden Sie die Teefabrik Dambatenne, erfahren Sie mehr über den Prozess der Teezubereitung oder schlendern Sie durch die wunderschöne Gegend Adisham-Bungalow. Schlagen Sie vor, dass Sie lesen Sehenswürdigkeiten in Haputale 

Beste Reisezeit für Haputale

Die beste Zeit für einen Besuch in Haputale ist die Trockenzeit von Dezember bis März, wenn das Wetter angenehm ist und nur wenig Niederschlag fällt. Dezember und Januar bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. In Haputale herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 15 °C und 28 °C (59 °F bis 82 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Haputale

Haputale bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Pensionen und kleine Hotels. Zu den beliebten Optionen gehören das Melheim Resort, das Leisure Mount View Holiday Inn und die Hill Safari Eco Lodge. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit atemberaubender Aussicht auf die umliegenden Teeplantagen und Täler.

So erreichen Sie Haputale

Der Bezirk Badulla in der Stadt Haputale in Sri Lanka ist bekannt für seine atemberaubende Aussicht, üppige Teeplantagen und seine gemäßigte Umgebung. Etwa 160 Kilometer westlich von Haputale liegt Colombo. Wenn Sie diesen wunderschönen Ort besuchen möchten, ist es wichtig zu wissen, wie Sie nach Haputale gelangen.

Mit dem Zug

Zugreisen gehören zu den schönsten Möglichkeiten, nach Haputale zu gelangen. Der Bahnhof Haputale ist gut an das Schienennetz Sri Lankas angeschlossen und daher von verschiedenen Orten aus leicht zu erreichen. Um nach Haputale zu gelangen, nehmen Sie einen Zug von Colombo, Kandy, Ella oder einer anderen größeren Stadt.

Auf der Straße

Haputale kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie die Autobahn A4 nehmen und dann auf der Straße Beragala-Haputale (B113) weiterfahren, bis Sie Haputale erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Haputale dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 4 bis 5 Stunden.

Mit dem Bus

Das Bussystem in Haputale bietet eine hervorragende Anbindung an benachbarte Städte in Sri Lanka. Ein bedeutender Busbahnhof ist der Haputale Bus Stand, der sich im Stadtzentrum befindet. Von hier aus stehen Busse zur Verfügung, die Sie zu zahlreichen Orten im ganzen Land bringen, darunter Colombo, Kandy, Ella und mehr.

Badulla: Tor zur Uva

Badulla ist eine pulsierende Stadt und die Hauptstadt der Provinz Uva und dient als Tor zur malerischen Schönheit des Hügellandes. Entdecken Sie das Historische Muthiyangana-Tempel, und besuchen Sie das Malerische Dunhinda-Wasserfälle. Badulla ist auch ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für die Erkundung nahegelegener Sehenswürdigkeiten wie Ella, Haputale und Bandarawela. Erkunden Orte zum Besuchen und Unternehmungen in Badulla Durch Klicken auf diesen Link.

Beste Reisezeit für Badulla

Die beste Zeit für einen Besuch in Badulla ist die Trockenzeit von Dezember bis März, wenn das Wetter angenehm für Outdoor-Aktivitäten und Erkundungen ist. Dezember und Januar bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. In Badulla herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 15 °C und 28 °C (59 °F bis 82 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Badulla

Badulla bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels und Pensionen. Zu den beliebten Optionen zählen die Heritance Tea Factory, das Bandarawela Hotel und das Samanalaya Hotel. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zum Stadtzentrum und den nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten.

So erreichen Sie Badulla

Ganz gleich, ob Sie Flug-, Zug- oder Autoreisen bevorzugen, bei uns sind Sie an der richtigen Adresse. Lassen Sie uns also in die Details eintauchen und die besten Möglichkeiten erkunden, Badulla zu erreichen.

Mit dem Zug

Die Zugfahrt nach Badulla ist bei Reisenden eine beliebte Wahl, da sie atemberaubende Ausblicke auf die Landschaft bietet und die Gelegenheit bietet, die landschaftliche Schönheit Sri Lankas zu erleben. Die Zugfahrt von Colombo nach Badulla gilt als eine der malerischsten Zugstrecken der Welt. Die Zugfahrt dauert etwa 9 bis 10 Stunden, aber die faszinierenden Landschaften und üppigen Grünteeplantagen entlang der Strecke machen sie zu einem lohnenden Erlebnis.

Auf der Straße

Wenn Sie einen Roadtrip bevorzugen, können Sie Badulla mit einem privaten Fahrzeug oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Von Colombo aus können Sie die Autobahn A1 nehmen und durch atemberaubende Landschaften, charmante Städte und Teeplantagen reisen. Die Fahrt auf der Straße dauert je nach Verkehrslage etwa 6-7 Stunden. Ein Privatwagen zu mieten oder ein Taxi zu nehmen ist eine bequeme Option, da Sie so die Fahrt in Ihrem eigenen Tempo genießen und unterwegs Zwischenstopps einlegen können, um die landschaftliche Schönheit zu bewundern.

Öffentliche Verkehrsmittel in Badulla

Sobald Sie Badulla erreicht haben, können Sie sich mit verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln bequem in der Stadt fortbewegen. Lokale Busse und Tuk-Tuks (dreirädrige Fahrzeuge) sind leicht verfügbar und bieten einen erschwinglichen Transport innerhalb der Stadt und ihrer Umgebung. Für eine komfortablere und bequemere Anreise stehen auch Taxis und Mietwagen zur Verfügung.

Kitulgala: Ein abenteuerlicher Rückzugsort

Abenteuerlustige und Naturliebhaber finden in Kitulgala ein Paradies, versteckt in den grünen Wäldern und der malerischen Landschaft Sri Lankas. Kitulgala ist ein einzigartiges Reiseziel für Abenteuerlustige, bekannt für seine aufregenden Wasseraktivitäten, üppigen Regenwälder und herrlichen Wasserfälle. Finden Sie heraus, wann die beste Zeit für einen Besuch in Kitulgala ist, welche Unterkunftsmöglichkeiten es gibt und wie Sie zu diesem aufregenden Rückzugsort gelangen. Entdecken Sie Kitulgala

Beste Reisezeit für Kitulgala

Die beste Zeit, Kitulgala zu besuchen, ist die Trockenzeit von Dezember bis April. In dieser Zeit ist das Wetter angenehm und die Niederschlagswahrscheinlichkeit geringer, was es ideal für Outdoor-Aktivitäten und die Erkundung der Naturwunder der Region macht. Auch der Wasserstand des Kelani River, der für Wildwasser-Rafting bekannt ist, eignet sich in dieser Zeit für spannende Rafting-Erlebnisse.

Kitulgala kann jedoch das ganze Jahr über besucht werden, da in der Region auch während der Regenzeit relativ milde Temperaturen herrschen. Die regnerischen Monate von Mai bis November bieten möglicherweise eine grünere und lebendigere Umgebung, starke Regenfälle können jedoch die Aktivitäten im Freien beeinträchtigen.

Unterkunftsmöglichkeiten in Kitulgala

Kitulgala bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, die auf unterschiedliche Vorlieben und Budgets zugeschnitten sind. Von gemütlichen Pensionen und Öko-Lodges bis hin zu luxuriösen Resorts finden Sie geeignete Optionen, um Ihren Aufenthalt in diesem abenteuerlichen Rückzugsort zu bereichern.

Zu den beliebten Unterkünften in Kitulgala gehören umweltfreundliche Resorts inmitten des Regenwaldes, die ein ruhiges und intensives Erlebnis bieten. Diese Resorts bieten oft gut ausgestattete Zimmer, hauseigene Restaurants mit lokaler und internationaler Küche sowie Einrichtungen für Outdoor-Aktivitäten wie geführte Wanderungen und Wildwasser-Rafting.

Darüber hinaus bieten Pensionen und preisgünstige Unterkünfte komfortable Zimmer und grundlegende Annehmlichkeiten, sodass Reisende ihren Aufenthalt genießen können, ohne ihr Budget zu sprengen. Für diejenigen, die ein abenteuerlicheres Erlebnis inmitten der Natur suchen, stehen auch Campingmöglichkeiten zur Verfügung.

So erreichen Sie Kitulgala

Kitulgala ist verkehrsgünstig gelegen und kann mit verschiedenen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Auf der Straße

Wenn Sie von Colombo aus anreisen, können Sie die Autobahn A4 nehmen und auf der Straße Hatton-Nuwara Eliya (A7) weiterfahren, bis Sie Kitulgala erreichen. Die Fahrt von Colombo dauert je nach Verkehrslage etwa 2-3 Stunden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel bevorzugen, können Sie vom Colombo Bastian Mawatha Bus Terminal einen Bus nach Hatton oder Avissawella nehmen. Von Hatton oder Avissawella aus können Sie einen lokalen Bus oder ein Tuk-Tuk nehmen, um Kitulgala zu erreichen.

Per Privattransfer

Für eine bequemere und komfortablere Anreise können Sie ein Taxi mieten oder einen privaten Transfer von Colombo oder anderen Großstädten arrangieren. Um eine stressfreie Reise zu gewährleisten, empfiehlt es sich, im Voraus bei einem zuverlässigen Transportdienstleister zu buchen.

Kegalle: Natur und Geschichte erkunden

Kegalle, eine malerische Stadt in der Provinz Sabaragamuwa in Sri Lanka, ist mit natürlicher Schönheit, kulturellem Erbe und reicher Artenvielfalt gesegnet. Von üppig grünen Landschaften bis hin zu historischen Sehenswürdigkeiten bietet Kegalle Reisenden eine einzigartige Mischung an Erlebnissen. Elefantenwaisenhaus Pinnawala ist eine beliebte Attraktion in der Nähe von Kegalle. Entdecken Sie die beste Zeit für einen Besuch in Kegalle, Unterkunftsmöglichkeiten und wie Sie dieses bezaubernde Reiseziel erreichen. Sehenswürdigkeiten in Kagalle 

Beste Reisezeit für Kegalle

Die beste Zeit, Kegalle zu besuchen, ist die Trockenzeit von Dezember bis April. In dieser Zeit ist das Wetter angenehm und die Niederschlagswahrscheinlichkeit geringer, so dass Besucher die Attraktionen im Freien bequem erkunden können. Das üppige Grün, die blühenden Blumen und der klare Himmel tragen in dieser Zeit zum Charme der Region bei.

Kegalle kann jedoch das ganze Jahr über besucht werden, da die Temperaturen selbst in der Regenzeit relativ mild sind. Die Regenmonate Mai bis November bringen gelegentliche Schauer mit sich, tragen aber auch zur lebendigen und üppigen Umgebung von Kegalle bei.

Unterkunftsmöglichkeiten in Kegalle

Kegalle bietet verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten für unterschiedliche Vorlieben und Budgets. Von luxuriösen Resorts bis hin zu gemütlichen Pensionen finden Sie geeignete Optionen, um Ihren Aufenthalt in dieser malerischen Stadt zu bereichern. Das Hotel Elephant Bay und das Grand Royal Pinnaland sind bei Reisenden am beliebtesten. 

Zu den berühmten Unterkunftsmöglichkeiten in Kegalle gehören umweltfreundliche Resorts inmitten der Natur, die eine ruhige und entspannte Atmosphäre bieten. Diese Resorts verfügen oft über komfortable Zimmer, hauseigene Restaurants mit köstlicher lokaler Küche und Einrichtungen wie Swimmingpools und Wellnessangebote.

Darüber hinaus bieten Pensionen und preisgünstige Hotels komfortable Zimmer und grundlegende Annehmlichkeiten, die einen angenehmen Aufenthalt garantieren, ohne Ihren Geldbeutel zu belasten. Diese Unterkünfte sind eine ausgezeichnete Wahl für preisbewusste Reisende, die dennoch die Schönheit und Attraktionen von Kegalle genießen möchten.

So erreichen Sie Kegalle

Kegalle ist gut angebunden und kann mit verschiedenen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Auf der Straße

Wenn Sie von Colombo, der Hauptstadt, anreisen, können Sie die Autobahn A1 nehmen und weiterfahren, bis Sie Kegalle erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Kegalle dauert je nach Verkehrslage etwa 2-3 Stunden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wer öffentliche Verkehrsmittel bevorzugt, kann einen Bus vom Colombo Bastian Mawatha Bus Terminal nach Kegalle nehmen. Busse verkehren regelmäßig und die Fahrt dauert etwa 2-3 Stunden.

Mit dem Zug

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Zug von Colombo nach Kegalle zu nehmen. Züge verkehren auf der Strecke Colombo-Kandy und Kegalle ist eine der Haltestellen auf der Strecke. Die Zugfahrt bietet malerische Ausblicke auf die umliegende Landschaft und dauert etwa 2-3 Stunden.

Per Privattransfer

Für eine bequemere und komfortablere Anreise können Sie ein Taxi mieten oder einen privaten Transfer von Colombo oder anderen Großstädten arrangieren. Wenn Sie einen privaten Transfer im Voraus buchen, ist die Reise stressfrei und Sie können die landschaftliche Schönheit genießen.

Reisen in die antiken Städte Sri Lankas

Die antiken Städte Sri Lankas sind ein Beweis für das reiche kulturelle Erbe der Insel. Von der heiligen Stadt Anuradhapura bis zur majestätischen Felsenfestung Sigiriya bieten diese historischen Stätten einen Einblick in die glorreiche Vergangenheit des Landes. Erkunden Sie die antiken Städte Kandy, Anuradhapura, Polonnaruwa, Matale, Sigiriya, Habarana und Dambulla. Entdecken Sie die beste Reisezeit, Unterkunftsmöglichkeiten und wie Sie diese faszinierenden Ziele erreichen.

Kandy: Die Kulturhauptstadt

Kandy liegt im Zentrum Sri Lankas und ist eine Stadt voller kultureller Bedeutung. Es ist die Heimat des Heiligen Tempel der Zahnreliquie (Sri Dalada Maligawa), das eine Reliquie des Zahns von Lord Buddha beherbergt. Erleben Sie die Größe des Kandy Esala Perahera, eine prächtige Prozession mit traditionellen Tänzern, Trommlern und wunderschön geschmückten Elefanten. Entdecke die Königlicher Botanischer Garten und tauchen Sie ein in die ruhige Atmosphäre der Stadt. Klicken Sie auf diesen Link und entdecken Sie die Die besten Sehenswürdigkeiten in Kandy 

Beste Reisezeit für Kandy

Die beste Zeit, Kandy zu besuchen, ist im Juli und August, wenn das berühmte Kandy Esala Perahera stattfindet. Dieses große Festival zieht Besucher aus der ganzen Welt an und bietet ein einzigartiges kulturelles Erlebnis. Kandy kann jedoch das ganze Jahr über besucht werden, da dort ein mildes Klima mit Temperaturen zwischen 20 °C und 30 °C (68 °F bis 86 °F) herrscht

Unterkunftsmöglichkeiten in Kandy

Kandy bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Luxushotels, Boutique-Gästehäuser und preisgünstige Gastfamilien. Zu den beliebten Optionen gehören The Kandy House, Earl's Regent Hotel und Kandy City Hotel. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

So erreichen Sie Kandy

Kandy zieht Touristen weltweit an. Wenn Sie planen, Kandy zu besuchen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie dieses kulturelle Herz Sri Lankas erreichen. Um Kandy zu erreichen, stehen verschiedene Transportmöglichkeiten zur Verfügung.

Mit dem Zug

Eine der landschaftlich schönsten Möglichkeiten, Kandy zu erreichen, ist der Zug. Der Bahnhof Kandy ist gut an das Eisenbahnnetz in Sri Lanka angeschlossen und daher von verschiedenen Zielen aus leicht zu erreichen. Um Kandy zu erreichen, können Sie einen Zug von Colombo, Ella, Nuwara Eliya oder anderen großen Städten aus nehmen.

Die Zugfahrt nach Kandy gilt als bemerkenswertes Erlebnis, insbesondere der Abschnitt zwischen Colombo und Kandy, der für seine atemberaubenden Ausblicke auf Teeplantagen, Wasserfälle und neblige Berge bekannt ist. Es ist ratsam, Ihre Bahntickets im Voraus zu buchen, insbesondere wenn Sie planen, während der touristischen Hochsaison zu reisen.

Auf der Straße

Kandy kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von Colombo, der Hauptstadt, anreisen, können Sie die Autobahn A1 nehmen und weiterfahren, bis Sie Kandy erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Kandy dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 3-4 Stunden.

Wenn Sie den Komfort eines privaten Transports bevorzugen, können Sie ein Taxi mieten oder einen privaten Transfer von Colombo oder anderen Großstädten aus vereinbaren. Um eine reibungslose und komfortable Reise zu gewährleisten, wird empfohlen, im Voraus über einen zuverlässigen Transportdienstleister zu buchen.

Mit dem Bus

Kandy ist über sein Busnetz gut mit anderen Städten in Sri Lanka verbunden. Der Kandy Bus Stand im Stadtzentrum ist ein zentraler Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Nuwara Eliya, Dambulla und mehr.

Wenn Sie aus nahegelegenen Städten anreisen, können Sie Kandy bequem mit dem öffentlichen Bus erreichen. Die Busse verkehren in regelmäßigen Abständen und die Fahrpreise sind relativ günstig. Seien Sie jedoch während der Hauptverkehrszeiten auf überfüllte Busse gefasst.

Anuradhapura: Stadt des Buddhismus

Anuradhapura ist eine der alten Hauptstädte Sri Lankas und a UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist eine heilige Stadt für Buddhisten und beherbergt zahlreiche alte Stupas, Klöster und historische Bauwerke. Besuche den Sri Maha Bodhi, der älteste dokumentierte Baum der Welt, mit einer Geschichte von über 2.200 Jahren. Entdecke die Ruwanwelisaya-Stupa, Jetavanaramayaund Abhayagiri Vihara, um Zeuge der architektonischen Wunder des alten Sri Lanka zu werden. Erkunden Sehenswürdigkeiten in Anuradhapura 

Beste Reisezeit für Anuradhapura

Die beste Zeit für einen Besuch in Anuradhapura ist die Trockenzeit von Mai bis September, wenn das Wetter und die minimalen Niederschläge angenehm sind. Juni und Juli bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. In Anuradhapura herrscht das ganze Jahr über tropisches Klima mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 25 °C und 32 °C (77 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Anuradhapura

Anuradhapura bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels, Pensionen und Resorts. Zu den beliebten Optionen gehören das Ulagalla Resort, das Milano Tourist Rest und das Heritage Hotel Anuradhapura. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zu den Sehenswürdigkeiten der antiken Stadt.

So erreichen Sie Anuradhapura

Anuradhapura, in der Nord-Zentralprovinz Sri Lankas gelegen, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eine der ältesten durchgehend bewohnten Städte der Welt. Anuradhapura ist bekannt für seine antiken Ruinen, prächtigen Stupas und heiligen Tempel und ein Muss für Geschichtsinteressierte und spirituelle Suchende. Wenn Sie planen, Anuradhapura zu besuchen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie diese alte Hauptstadt erreichen. Wir führen Sie durch die verschiedenen verfügbaren Transportmöglichkeiten, um Anuradhapura zu erreichen.

Auf der Straße

Anuradhapura kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von Colombo, der Hauptstadt, anreisen, können Sie die Autobahn A1 nehmen und weiterfahren, bis Sie Anuradhapura erreichen. Die Fahrt von Colombo nach Anuradhapura dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 4 bis 5 Stunden.

Sie können eine private Reise von Colombo oder anderen Großstädten aus buchen, wenn Sie den Komfort eines privaten Transports bevorzugen. Um eine stressfreie und angenehme Reise zu gewährleisten, empfiehlt es sich, im Voraus eine Reservierung bei einem seriösen Transportunternehmen vorzunehmen.

Mit dem Bus

Anuradhapura ist über sein Busnetz gut mit anderen Städten Sri Lankas verbunden. Der Busbahnhof Anuradhapura im Stadtzentrum ist ein zentraler Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy, Jaffna und mehr.

Wenn Sie aus nahe gelegenen Städten anreisen, können Sie Anuradhapura problemlos mit einem öffentlichen Bus erreichen. Die Busse verkehren in regelmäßigen Abständen und die Fahrpreise sind relativ günstig. Seien Sie jedoch während der Hauptverkehrszeiten auf überfüllte Busse gefasst.

Polonnaruwa: Alte königliche Hauptstadt

Polonnaruwa, ein weiteres UNESCO-Weltkulturerbe, war im 11. und 12. Jahrhundert die alte königliche Hauptstadt Sri Lankas. Erkunden Sie die gut erhaltenen Ruinen des Königspalastes, Gal Vihara, und Rankoth Vehera. Entdecken Sie die kunstvoll geschnitzten Steinskulpturen im Archäologischen Museum und bestaunen Sie die technischen Wunderwerke des antiken Bewässerungssystems. Entdecken Sehenswürdigkeiten in Polonnaruwa 

Beste Reisezeit für Polonnaruwa

Die beste Zeit für einen Besuch in Polonnaruwa ist die Trockenzeit von Mai bis September, wenn das Wetter angenehm für Erkundungen im Freien ist. Juni und Juli bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. In Polonnaruwa herrscht tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen von 25 °C bis 32 °C (77 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Polonnaruwa

Polonnaruwa bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels, Pensionen und Öko-Lodges. Zu den beliebten Hotels gehören das Hotel Sudu Araliya, das The Lake Hotel und die Thidas Arana Eco Lodge. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zu den Sehenswürdigkeiten der antiken Stadt.

So erreichen Sie Polonnaruwa

Polonnaruwa ist eine antike Stadt, die die Pracht der Geschichte und Kultur des Landes widerspiegelt. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und liegt in Sri Lankas Nord-Zentralprovinz. Polonnaruwa zieht mit seinen majestätischen Tempeln, gut erhaltenen Ruinen und atemberaubender Architektur Touristen und Geschichtsinteressierte weltweit an. Wenn Sie diesen historischen Schatz besuchen möchten, ist es wichtig zu wissen, wie Sie nach Polonnaruwa gelangen. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Transportmittel, mit denen Sie nach Polonnaruwa gelangen.

Auf der Straße

Mehrere Orte in Sri Lanka sind über die Straße nach Polonnaruwa erreichbar. Wenn Sie aus Colombo, der Hauptstadt des Landes, kommen, können Sie die Autobahn A1 nutzen, um nach Polonnaruwa zu gelangen. Abhängig vom Verkehr und Ihrem Ausgangspunkt dauert die Fahrt von Colombo nach Polonnaruwa etwa 4-5 Stunden.

Sie können eine private Reise von Colombo oder anderen Großstädten aus buchen, wenn Sie den Komfort eines privaten Transports bevorzugen. Um eine unkomplizierte und angenehme Reise zu gewährleisten, wird empfohlen, im Voraus eine Reservierung bei einem seriösen Transportunternehmen vorzunehmen.

Mit dem Bus

Durch sein ausgedehntes Busnetz ist Polonnaruwa gut an andere Städte in Sri Lanka angebunden. Ein bedeutender Busbahnhof ist der Busbahnhof Polonnaruwa im Herzen der Stadt. Von hier aus fahren Busse zu mehreren Orten im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy, Anuradhapura und andere.

Es ist einfach, Polonnaruwa mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, wenn Sie aus einer der örtlichen Städte kommen. Die Busse fahren nach Fahrplan und haben angemessene Fahrpreise. Seien Sie dagegen während der Hauptverkehrszeit auf überfüllte Busse gefasst.

Matale: Gewürzgärten und Erbe

Matale ist eine Stadt, die für ihre Gewürzgärten und historischen Stätten bekannt ist. Entdecken Sie das Berühmte Aluvihare-Felsentempel, die eine bedeutende Rolle bei der Bewahrung buddhistischer Schriften spielte. Besuchen Sie die Gewürzgärten, um mehr über die verschiedenen in Sri Lanka angebauten Gewürze und ihre Verwendung zu erfahren. Genießen Sie die landschaftliche Schönheit der Knuckles-Gebirge und nehmen Sie ein erfrischendes Bad Sembuwatta-See. Erkunden Top-Attraktionen in Matale 

Beste Reisezeit für Matale

Die beste Zeit für einen Besuch in Matale ist die Trockenzeit von Mai bis September, wenn das Wetter angenehm für Outdoor-Aktivitäten ist. Juni und Juli bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. In Matale herrscht das ganze Jahr über ein tropisches Klima mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 25 °C und 32 °C (77 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Matale

Matale bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels und Pensionen. Zu den beliebten Unterkünften gehören Villa Mango Hills, Madulkelle Tea and Eco Lodge und Sir Johns Bungalow. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

So erreichen Sie Matale

Es ist wichtig zu wissen, wie man nach Matale kommt, wenn Sie erwägen, diesen Eingang zur freien Natur zu besuchen. Wir führen Sie durch die vielen Transportmittel, die Sie wählen müssen, um nach Matale zu gelangen.

Mit dem Zug

Um Matale mit dem Zug zu erreichen, können Sie den Zug vom Bahnhof Colombo Fort nehmen, einem zentralen Eisenbahnknotenpunkt in Sri Lanka. Am bequemsten ist es, einen Zug von Colombo nach Kandy zu nehmen, da Matale an derselben Zuglinie liegt.

Die Fahrt von Colombo nach Kandy dauert je nach Zugtyp und Fahrplan etwa 2-3 Stunden. Sobald Sie Kandy erreicht haben, können Sie in einen anderen Zug umsteigen, der weiter nach Matale fährt. Die Dauer der Strecke von Kandy nach Matale beträgt etwa 30 Minuten.

Über die Straße

Mehrere Orte in Sri Lanka können über die Straße nach Matale erreicht werden. Wenn Sie von Colombo über Kandy kommen, können Sie die Autobahn A1 nutzen, um nach Matale zu gelangen. Abhängig vom Verkehr und Ihrem Ausgangspunkt dauert die Fahrt von Colombo nach Matale etwa 3 bis 4 Stunden.

Mit dem Bus

Matale ist durch sein ausgedehntes Busnetz gut mit anderen Städten in Sri Lanka verbunden. Ein bedeutender Busbahnhof ist der Busbahnhof Matale im Herzen der Stadt. Von hier aus fahren Busse zu mehreren Orten im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy, Dambulla und andere.

Sigiriya: Die majestätische Felsenfestung

Sigiriya ist eine ikonische alte Felsenfestung, die auf einem massiven Granitfelsen thront. Klettern Sie auf die Spitze der Festung und bewundern Sie die atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Dschungel und Landschaften. Erkunden Sie die gut erhaltenen Fresken der Sigiriya-Jungfrauen, bekannt als „Wolkenmädchen“. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie die nähere Umgebung Pidurangala-Felsen, das Panorama bietet Ansichten von Sigiriya.

Beste Reisezeit für Sigiriya

Die beste Zeit für einen Besuch in Sigiriya ist die Trockenzeit von Mai bis September, wenn das Wetter angenehm für Outdoor-Aktivitäten und Erkundungen ist. Juni und Juli bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. In Sigiriya herrscht tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen von 25 °C bis 32 °C (77 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Sigiriya

Sigiriya bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Luxusresorts, Boutique-Hotels und Öko-Lodges. Zu den beliebten Optionen gehören Jetwing Vil Uyana, Water Garden Sigiriya und Elephant Corridor Hotel. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zur Felsenfestung Sigiriya und anderen Attraktionen.

So erreichen Sie Sigiriya

Das Wahrzeichen der Felsenfestung Sigiriya, ein UNESCO-Weltkulturerbe und eine der bekanntesten Attraktionen Sri Lankas, befindet sich in Sigiriya, einer Stadt im kulturellen Dreieck des Landes. Wenn Sie Sigiriya besuchen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie zu diesem historischen Wunder gelangen.

Über die Straße

Sigiriya ist von vielen Orten in Sri Lanka aus über eine Straße erreichbar. Die Autobahn A1 führt von Colombo, der Hauptstadt des Landes, bis nach Dambulla. Sie können von Dambulla aus direkt nach Sigiriya reisen, indem Sie die Dambulla-Sigiriya-Straße nutzen. Abhängig vom Verkehrsfluss und Ihrem Ausgangspunkt dauert die Fahrt von Colombo nach Sigiriya etwa 4-5 Stunden.

Mit dem Bus

Sigiriya ist durch sein ausgedehntes Busnetz gut mit benachbarten Städten in Sri Lanka verbunden. Ein wichtiger Busbahnhof ist der Sigiriya-Busstand in der Nähe des Eingangs. Von hier aus fahren Busse zu mehreren Orten im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy, Anuradhapura und andere.

Habarana: Tor zu Schätzen

Habarana ist ein beliebter Ausgangspunkt für die Erkundung der kulturellen Schätze der antiken Städte Sri Lankas. Es ist zentral gelegen und bietet einfachen Zugang nach Sigiriya, Polonnaruwa und Anuradhapura. Von Habarana aus können Sie spannende Wildtiersafaris unternehmen Minneriya-Nationalpark und Kaudulla-Nationalpark um der Versammlung der Elefanten beizuwohnen. Habarana Reiseführer 

Beste Reisezeit für Habarana

Die beste Zeit für einen Besuch in Habarana ist die Trockenzeit von Mai bis September, wenn das Wetter angenehm für Outdoor-Aktivitäten und Wildtiersafaris ist. Juni und Juli bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. In Habarana herrscht tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen von 25 °C bis 32 °C (77 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Habarana

Habarana bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Resorts und Öko-Lodges. Zu den beliebten Optionen gehören die Cinnamon Lodge Habarana, das Chaaya Village Habarana und das Aliya Resort and Spa. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zu den Kultur- und Tierattraktionen der Region.

So erreichen Sie Habarana

Habarana liegt im Herzen des kulturellen Dreiecks Sri Lankas und ist ein faszinierendes Reiseziel, das für sein reiches kulturelles Erbe und die Nähe zu Wildreservaten bekannt ist. Wenn Sie planen, Habarana zu besuchen, stehen Ihnen mehrere Transportmöglichkeiten zur Verfügung, um dieses Kultur- und Wildtierzentrum zu erreichen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Habarana mit der Straße, dem Zug und dem Bus erreichen, und geben Ihnen wichtige Informationen für eine bequeme und angenehme Reise.

Auf der Straße

Habarana kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie die Autobahn A1 nehmen und bis Dambulla weiterfahren. Von Dambulla aus können Sie die Straße Dambulla-Habarana nehmen, die direkt nach Habarana führt. Die Fahrt von Colombo nach Habarana dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 4 bis 5 Stunden.

Mit dem Zug

Eine weitere malerische Option ist die Anreise mit dem Zug nach Habarana. Der nächstgelegene Bahnhof zu Habarana ist der Bahnhof Habarana, der gut an das Zugnetz in Sri Lanka angeschlossen ist. Sie können vom Bahnhof Colombo Fort oder anderen Großstädten in einen Zug einsteigen und in Habarana aussteigen.

Die Zugfahrt bietet malerische Ausblicke auf die Landschaft, darunter üppige grüne Landschaften, Reisfelder und umliegende Dörfer. Es ist ratsam, Ihre Bahntickets im Voraus zu buchen, insbesondere während der touristischen Hochsaison, um sich Ihre bevorzugte Klasse zu sichern und eine komfortable Reise zu genießen.

Mit dem Bus

Habarana ist durch sein ausgedehntes Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Busbahnhof Habarana im Stadtzentrum ist ein zentraler Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy, Anuradhapura und mehr.

Dambulla: Höhlentempel 

Dambulla ist für seine beeindruckenden Höhlentempel bekannt Höhlentempel von Dambulla oder der Goldene Tempel von Dambulla. Diese alten Höhlen sind mit prächtigen buddhistischen Wandgemälden und Statuen geschmückt, darunter ein 14 Meter langer liegender Buddha. Erkunden Sie die fünf Höhlen und bestaunen Sie die darin enthaltenen künstlerischen und religiösen Schätze. Erkunden Sehenswürdigkeiten in Dambulla

Beste Reisezeit für Dambulla

Die beste Zeit für einen Besuch in Dambulla ist die Trockenzeit von Mai bis September, wenn das Wetter angenehm für Outdoor-Aktivitäten und Erkundungen ist. Juni und Juli bieten die klarste Aussicht und sind bei Besuchern beliebt. In Dambulla herrscht tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen von 25 °C bis 32 °C (77 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Dambulla

Dambulla bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels und Pensionen. Zu den beliebten Optionen zählen Heritance Kandalama, Amaya Lake und Sundaras Resort and Spa. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zum Dambulla-Höhlentempel und anderen Attraktionen.

So erreichen Sie Dambulla

Dambulla liegt im Zentrum Sri Lankas und ist ein faszinierendes Reiseziel, das für sein kulturelles Erbe und den ikonischen Höhlentempelkomplex bekannt ist. Wenn Sie planen, Dambulla zu besuchen, stehen Ihnen mehrere Transportmöglichkeiten zur Verfügung, um diesen Kulturschatz zu erreichen.

Auf der Straße

Dambulla kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie die Autobahn A1 nehmen und bis Dambulla weiterfahren. Die Fahrt von Colombo nach Dambulla dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 3-4 Stunden.

Mit dem Zug

Eine weitere landschaftlich reizvolle Option ist die Anreise mit dem Zug nach Dambulla. Der nächstgelegene Bahnhof zu Dambulla ist der Bahnhof Habarana, der gut an das Zugnetz in Sri Lanka angeschlossen ist. Von Habarana aus können Sie ein Taxi oder einen lokalen Bus ins etwa 17 Kilometer entfernte Dambulla nehmen.

Die Zugfahrt bietet malerische Ausblicke auf die Landschaft, darunter üppige grüne Landschaften, Reisfelder und umliegende Dörfer. Es empfiehlt sich, die Zugfahrpläne im Voraus zu prüfen und Ihre Fahrkarten am Bahnhof zu kaufen, um sich Ihre bevorzugte Klasse zu sichern und eine komfortable Reise zu genießen.

Mit dem Bus

Dambulla ist durch sein ausgedehntes Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Busbahnhof Dambulla im Stadtzentrum dient als zentraler Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy, Anuradhapura und mehr.

Reisen in den Norden und Osten Sri Lankas

Die nördlichen und östlichen Regionen Sri Lankas sind eine Fundgrube an kultureller Pracht, antiken Stätten und unberührten Stränden. Von der pulsierenden Stadt Jaffna bis zu den ruhigen Stränden von Arugam Bay und Pasikudha führen wir Sie durch die Highlights im Norden und Osten Sri Lankas. Wir werden auch die faszinierenden Reiseziele Mannar, Trincomalee und Ampara erkunden. Entdecken Sie die beste Reisezeit, Unterkunftsmöglichkeiten und wie Sie diese faszinierenden Ziele erreichen.

Jaffna: Kulturhauptstadt des Nordens

Jaffna, im nördlichsten Teil Sri Lankas gelegen, verfügt über ein reiches kulturelles Erbe und eine lebendige tamilische Gemeinschaft. Entdecken Sie das Historische Jaffna Fort, das aus dem 17. Jahrhundert stammt, und besuchen Sie das ikonische Nallur-Kandaswamy-Tempel, ein bedeutender Hindu-Tempel, der Lord Murugan gewidmet ist. Entdecken Sie die einzigartige Küche Jaffnas, die für ihre köstlichen Meeresfrüchte und traditionellen tamilischen Gerichte bekannt ist. Sehenswürdigkeiten in Jaffna

Beste Reisezeit für Jaffna

Die beste Zeit für einen Besuch in Jaffna ist von Mai bis September, wenn das Wetter trocken und angenehm ist. In diesen Monaten können Sie die Stadt und ihre kulturellen Sehenswürdigkeiten bequem erkunden. In Jaffna herrscht tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen von 25 °C bis 32 °C (77 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Jaffna

Jaffna bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels, Pensionen und Gastfamilien. Zu den beliebten Optionen gehören Jetwing Jaffna, Tilko Jaffna City Hotel und Green Grass Hotel. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

So erreichen Sie Jaffna

Jaffna liegt im Norden Sri Lankas und ist eine lebendige Stadt mit einem reichen kulturellen Erbe und faszinierenden Attraktionen. Wenn Sie vorhaben, Jaffna zu besuchen, stehen Ihnen mehrere Transportmöglichkeiten zur Verfügung, um diese Kulturhauptstadt zu erreichen. 

Auf der Straße

Jaffna kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie die Autobahn A9 direkt nach Jaffna nehmen. Die Fahrt von Colombo nach Jaffna dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 6-7 Stunden.

Mit dem Zug

Eine weitere malerische Option ist die Anreise mit dem Zug nach Jaffna. Der nächstgelegene Bahnhof zu Jaffna ist der Jaffna Railway Station, der gut an das Zugnetz in Sri Lanka angeschlossen ist. Sie können vom Bahnhof Colombo Fort oder anderen Großstädten in einen Zug einsteigen und die malerische Reise nach Jaffna genießen.

Die Zugfahrt bietet faszinierende Ausblicke auf die Landschaft, darunter üppige grüne Landschaften, Küstengebiete und umliegende Dörfer. Es empfiehlt sich, die Zugfahrpläne im Voraus zu prüfen und Ihre Fahrkarten am Bahnhof zu kaufen, um sich Ihre bevorzugte Klasse zu sichern und eine komfortable Reise zu genießen.

Mit dem Bus

Jaffna ist durch sein ausgedehntes Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der zentrale Busbahnhof von Jaffna liegt im Herzen der Stadt und dient als wichtiger Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Trincomalee, Vavuniya und mehr.

Mannar: Ein kultureller Schmelztiegel

Mannar ist eine Stadt im Nordwesten Sri Lankas, die für ihre kulturelle Vielfalt und historische Bedeutung bekannt ist. Entdecke die Mannar Fort, eine Festung aus portugiesischer Zeit, die einen Panoramablick auf die Umgebung bietet. Besuchen Sie die Antike Affenbrotbaum, vermutlich über 700 Jahre alt, und genießen Sie die unberührten Strände und das türkisfarbene Wasser der Mannar-Insel. Erkunden Sehenswürdigkeiten in Mannar 

Beste Reisezeit für Mannar

Die beste Zeit für einen Besuch in Mannar ist von Mai bis September, wenn das Wetter trocken ist und sich ideal für Outdoor-Aktivitäten und Stranderkundungen eignet. In Mannar herrscht tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen von 25 °C bis 32 °C (77 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Mannar

Mannar bietet begrenzte Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Pensionen und kleine Hotels. Zu den beliebten Hotels gehören das Four Tees Inn, das Srilaxmi Tourist Inn und das Hotel Aandawin. Diese Unterkünfte bieten grundlegende Annehmlichkeiten und komfortable Unterkünfte.

So erreichen Sie Mannar

Mannar ist ein verstecktes Juwel im nördlichsten Teil Sri Lankas, das darauf wartet, erkundet zu werden. Wenn Sie planen, Mannar zu besuchen, stehen Ihnen mehrere Transportmöglichkeiten zur Verfügung, um dieses einzigartige Reiseziel zu erreichen. Wie Sie mit der Straße, dem Zug und dem Bus nach Mannar gelangen, bietet wichtige Informationen für eine bequeme und angenehme Reise.

Auf der Straße

Mannar kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie die Autobahn A3 bis nach Puttalam nehmen. Von Puttalam aus nehmen Sie die Straße B379, die direkt nach Mannar führt. Die Fahrt von Colombo nach Mannar dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 5-6 Stunden.

Mit dem Zug

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gibt es keine direkte Zugverbindung nach Mannar. Der nächstgelegene Bahnhof zu Mannar ist der etwa 70 Kilometer entfernte Bahnhof Medawachchiya. Von Medawachchiya aus können Sie ein Taxi oder einen lokalen Bus nehmen, um Mannar zu erreichen.

Mit dem Bus

Mannar ist über sein Busnetz gut mit anderen Städten in Sri Lanka verbunden. Der wichtigste Busbahnhof in der Stadt Mannar heißt Mannar Bus Stand. Von hier aus können Sie mit Bussen zu mehreren Orten im ganzen Land fahren, darunter Colombo, Anuradhapura, Jaffna und mehr.

Arugam-Bucht: Surferparadies

Arugam Bay ist ein beliebtes Strandziel an der Ostküste Sri Lankas, bekannt für seine erstklassigen Surfpausen und seine entspannte Atmosphäre. Die Bucht zieht Surfer aus der ganzen Welt an und bietet hervorragende Wellen und eine lebendige Surfkultur. Genießen Sie die atemberaubenden Strände, gönnen Sie sich Wassersport oder entspannen Sie sich und genießen Sie die Sonne. Reiseführer für Arugam Bay 

Beste Reisezeit für Arugam Bay

Die beste Zeit für einen Besuch in Arugam Bay ist von April bis September, wenn die Wetterbedingungen ideal zum Surfen und für Strandaktivitäten sind. In Arugam Bay herrscht tropisches Klima mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 27 °C und 32 °C (81 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Arugam Bay

Arugam Bay bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Strandhotels, Pensionen und Backpacker-Hostels. Zu den beliebten Optionen gehören The Danish Villa, Stardust Beach Hotel und Arugam Bay Surf Resort. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zum Strand und den Surfspots.

So erreichen Sie die Arugam Bay

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, nach Arugam Bay zu gelangen, wenn Sie diesen malerischen Ort besuchen möchten. Informationen darüber, wie Sie Arugam Bay einfach und angenehm mit dem Auto, dem Zug und dem Bus erreichen können, finden Sie hier.

Auf der Straße

Die Arugam Bay kann von verschiedenen Teilen Sri Lankas aus über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von Colombo, der Hauptstadt, anreisen, können Sie die Autobahn A1 nehmen und weiterfahren, bis Sie Pottuvil erreichen. Von Pottuvil aus nehmen Sie die Straße B02, die direkt zur Arugam Bay führt. Die Fahrt von Colombo nach Arugam Bay dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 7 bis 8 Stunden.

Mit dem Zug

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gibt es keine direkte Zugverbindung nach Arugam Bay. Der nächstgelegene Bahnhof zur Arugam Bay ist der Bahnhof Pottuvil, der etwa 4 Kilometer entfernt liegt. Von Pottuvil aus können Sie ein Taxi oder einen lokalen Bus nehmen, um die Arugam Bay zu erreichen.

Mit dem Bus

Arugam Bay ist über sein Busnetz gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Busbahnhof Pottuvil in der nahegelegenen Stadt Pottuvil dient als wichtiger Busbahnhof. Von hier aus verkehren Busse zu verschiedenen Zielen im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy und mehr.

Trincomalee: Tropisches Paradies

Trincomalee liegt an der Nordostküste Sri Lankas und ist ein tropisches Paradies mit unberührten Stränden und kristallklarem Wasser. Besuchen Sie das ikonische Koneswaram-Tempel, auf einer Klippe mit Blick auf den Ozean gelegen, und erkunden Sie das historische Fort Frederick. Genießen Schnorcheln, Tauchen Tauchen und Walbeobachtung im türkisfarbenen Wasser von Trincomalee. Die besten Orte in Trincomalee.

Beste Reisezeit für Trincomalee

Die beste Zeit für einen Besuch in Trincomalee ist von April bis September, wenn das Wetter trocken ist und sich ideal für Strandaktivitäten und Wassersport eignet. In Trincomalee herrscht tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen von 27 °C bis 32 °C (81 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Trincomalee

Trincomalee bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Strandresorts, Hotels und Pensionen. Zu den beliebten Optionen gehören das Jungle Beach Resort, das Pigeon Island Beach Resort und Trinco Blu by Cinnamon. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte, einen atemberaubenden Blick auf den Strand und einfachen Zugang zu Wassersportaktivitäten.

So erreichen Sie Trincomalee

Um zu diesem ruhigen Ort Trincomalee zu gelangen, stehen viele Transportalternativen zur Verfügung. Es werden Informationen zur einfachen und angenehmen Anreise nach Trincomalee mit dem Auto, dem Zug und dem Bus bereitgestellt.

Auf der Straße

Mit dem Auto können Sie von verschiedenen Orten Sri Lankas aus nach Trincomalee gelangen. Über die Autobahn A1 gelangen Sie von Colombo, der Hauptstadt des Landes, nach Habarana. Nehmen Sie von Habarana aus die Autobahn A6, die direkt nach Trincomalee führt. Abhängig vom Verkehrsfluss und Ihrem Ausgangspunkt dauert die Fahrt von Colombo nach Trincomalee etwa 6-7 Stunden.

Mit dem Zug

Die Anreise mit dem Zug nach Trincomalee ist eine malerische Option. Der nächstgelegene Bahnhof zu Trincomalee ist der Bahnhof Trincomalee, der gut an das Zugnetz in Sri Lanka angeschlossen ist. Sie können vom Bahnhof Colombo Fort oder anderen Großstädten in einen Zug einsteigen und die malerische Fahrt nach Trincomalee genießen.

Die Zugfahrt bietet faszinierende Ausblicke auf die Landschaft, darunter üppige grüne Landschaften, Küstengebiete und umliegende Dörfer. Es empfiehlt sich, die Zugfahrpläne im Voraus zu prüfen und Ihre Fahrkarten am Bahnhof zu kaufen, um sich Ihre bevorzugte Klasse zu sichern und eine komfortable Reise zu genießen.

Mit dem Bus

Durch sein großes Busnetz ist Trincomalee gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Der Hauptbusbahnhof in Trincomalee heißt Principal Bus Stand. Von hier aus fahren Busse zu zahlreichen Orten im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy, Anuradhapura und andere.

Pasikudah : Ruhiger Strandurlaub

Pasikudah ist ein ruhiger Strandort an der Ostküste Sri Lankas, der für seine unberührten weißen Sandstrände und das ruhige türkisfarbene Wasser bekannt ist. Es ist ein idealer Ort zum Entspannen und Erholen. Schwimmen Sie im klaren Wasser, gönnen Sie sich Wassersportarten wie Schnorcheln und Kajakfahren oder sonnen Sie sich. Erfahren Sie mehr über Pasikudah-Strand 

Beste Reisezeit für Pasikudah

Die beste Zeit, Pasikudah zu besuchen, ist von April bis September, wenn das Wetter trocken ist und sich perfekt für Strandaktivitäten eignet. In Pasikudah herrscht tropisches Klima mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 27 °C und 32 °C (81 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Pasikudah

Pasikudah bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Luxusresorts und Boutique-Hotels. Zu den beliebten Optionen gehören Uga Bay by Uga Escapes, Anantaya Resort and Spa Pasikudah und Maalu Maalu Resort & Spa. Diese Unterkünfte bieten luxuriöse Unterkünfte mit direktem Zugang zum Strand.

So erreichen Sie Pasikudah

 

Ampara: Östliche Abenteuer

Ampara ist ein Bezirk an der Ostküste Sri Lankas und bietet ein Tor zu verschiedenen Abenteuern und Naturattraktionen. Erkunden Sie die atemberaubenden Strände und beobachten Sie die Tierwelt Kumana-Nationalpark, und besuchen Sie das historische Magul Maha Viharaya. Ampara ist auch für seinen traditionellen Reisanbau und seine Reisfelder bekannt. Sehenswürdigkeiten in Ampara 

Beste Reisezeit für Ampara

Die beste Zeit für einen Besuch in Ampara ist von April bis September, wenn das Wetter trocken und günstig für Outdoor-Aktivitäten und Tierbeobachtungen ist. In Ampara herrscht tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen von 27 °C bis 32 °C (81 °F bis 90 °F).

Unterkunftsmöglichkeiten in Ampara

Ampara bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels, Pensionen und Öko-Lodges. Zu den beliebten Optionen gehören Jetwing Kaduruketha, Gal Oya Lodge und Hotel East Lagoon. Diese Unterkünfte bieten komfortable Unterkünfte mit einfachem Zugang zu den Sehenswürdigkeiten der Region.

So erreichen Sie Ampara

 Wenn Sie vorhaben, Ampara zu besuchen, stehen Ihnen mehrere Transportmöglichkeiten zur Verfügung, um diese ruhige Oase zu erreichen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der Straße, dem Zug und dem Bus nach Ampara gelangen, und stellen Ihnen wichtige Informationen für eine bequeme und angenehme Reise zur Verfügung.

Auf der Straße

Ampara kann aus verschiedenen Teilen Sri Lankas über die Straße erreicht werden. Wenn Sie von der Hauptstadt Colombo aus anreisen, können Sie die Autobahn A1 nehmen und bis nach Kurunegala weiterfahren. Von Kurunegala aus nehmen Sie die Autobahn A12, die direkt nach Ampara führt. Die Fahrt von Colombo nach Ampara dauert je nach Verkehrslage und Ausgangspunkt etwa 6-7 Stunden.

Wenn Sie aus Kandy kommen, nehmen Sie die Kandy-Mahiyangana-Straße, die als Autobahn A26 bekannt ist, um nach Ampara zu gelangen. Diese gepflegte Route bietet schöne Ausblicke auf die ländliche Gegend und die üppige Vegetation.

Mit dem Zug

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gibt es in Ampara keine direkte Zugverbindung. Der nächstgelegene Bahnhof zu Ampara ist der Bahnhof Batticaloa, etwa 65 Kilometer entfernt. Sie können ein Taxi oder einen lokalen Bus von Batticaloa nach Ampara nehmen.

Mit dem Bus

Durch sein ausgedehntes Busnetz ist Ampara gut mit anderen Städten und Gemeinden in Sri Lanka verbunden. Ein bedeutender Busbahnhof ist der Ampara Central Bus Stand, der sich im Stadtzentrum befindet. Von hier aus fahren Busse zu mehreren Orten im ganzen Land, darunter Colombo, Kandy, Trincomalee und andere.

Ticketpreise für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Sri Lanka

Sri Lanka ist ein wunderschönes Land mit einem reichen kulturellen Erbe und atemberaubenden Naturlandschaften. Wenn Sie eine Reise nach Sri Lanka planen, ist es hilfreich, die Ticketpreise für wichtige Sehenswürdigkeiten zu kennen. Wir bieten einen Überblick über die Ticketpreise für einige der beliebtesten Touristenattraktionen in Sri Lanka.
Hinweis – Letzte Aktualisierung 20.07.2023 

Kulturelle und historische Stätten

Felsenfestung Sigiriya

Der Ticketpreis für Sigiriya beträgt etwa $30 für Ausländer und etwa 15 US-Dollar für Bürger der SAARC-Länder. Für Einwohner Sri Lankas beträgt der Ticketpreis etwa 100 LKR.

Tempel der Zahnreliquie (Sri Dalada Maligawa) in Kandy

 Der Eintrittspreis für den Tempel der Zahnreliquie beträgt etwa 2.000 LKR für Ausländer und etwa 1.000 LKR für Bürger der SAARC-Länder. Für Einwohner Sri Lankas beträgt der Eintrittspreis etwa 100 LKR.

Höhlentempel von Dambulla

Der Ticketpreis für den Dambulla-Höhlentempel beträgt etwa 2.000 LKR für Ausländer und etwa 1.000 LKR für Bürger der SAARC-Länder. Für Einwohner Sri Lankas beträgt der Ticketpreis etwa 150 LKR.

Antike Stadt Anuradhapura

Der Eintrittspreis für die antike Stadt Anuradhapura beträgt für Ausländer etwa $25 und für Bürger der SAARC-Länder etwa $ 12. Für Einwohner Sri Lankas beträgt der Eintrittspreis etwa 60 LKR.

Antike Stadt Polonnaruwa

Der Ticketpreis für die antike Stadt Polonnaruwa beträgt etwa $25 US$25 für Ausländer und etwa $12 US$12 für Bürger der SAARC-Länder. Für Einwohner Sri Lankas beträgt der Ticketpreis etwa 40 LKR.

E-Ticket-LinkZentraler Kulturfonds 

Eintrittspreise für Nationalparks 

Sri Lanka ist bekannt für seine reiche Artenvielfalt und atemberaubenden Landschaften, die in seinen vielen Nationalparks und Wildreservaten erkundet werden können. Wenn Sie ein Wildtierabenteuer planen, ist es wichtig, die Ticketpreise und Safari-Jeep-Kosten für jeden Park zu kennen. Bitte beachten Sie, dass die folgenden Preise den aktuellen Stand haben Das Department of Wildlife Conservation schützt die Artenvielfalt Sri Lankas (Update 2022), aber es ist immer am besten, vor Ihrem Besuch nach den neuesten Updates zu suchen.

Yala-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $25 US
    • Ausländisches Kind: $15 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $20 USA
    • SAARC-Länder Kind: $10 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Horton-Plains-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $25 US
    • Ausländisches Kind: $15 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $20 USA
    • SAARC-Länder Kind: $10 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Udawalawe-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $25 US
    • Ausländisches Kind: $15 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $20 USA
    • SAARC-Länder Kind: $10 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Wilpattu-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $25 US
    • Ausländisches Kind: $15 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $20 USA
    • SAARC-Länder Kind: $10 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Kaudulla-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $25 US
    • Ausländisches Kind: $15 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $20 USA
    • SAARC-Länder Kind: $10 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Kumana-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $25 US
    • Ausländisches Kind: $15 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $20 USA
    • SAARC-Länder Kind: $10 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Minneriya-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $25 US
    • Ausländisches Kind: $15 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $20 USA
    • SAARC-Länder Kind: $10 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Wasgamuwa-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $12 US
    • Ausländisches Kind: $6 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $10 USA
    • SAARC-Länder Kind: $5 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Maduruoya-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $12 US
    • Ausländisches Kind: $6 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $10 USA
    • SAARC-Länder Kind: $5 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Angammadille-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $12 US
    • Ausländisches Kind: $6 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $10 USA
    • SAARC-Länder Kind: $5 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Lunugamwehera-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $12 US
    • Ausländisches Kind: $6 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $10 USA
    • SAARC-Länder Kind: $5 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Galoya-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $12 US
    • Ausländisches Kind: $6 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $10 USA
    • SAARC-Länder Kind: $5 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Lahugamwehera-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $12 US
    • Ausländisches Kind: $6 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $10 USA
    • SAARC-Länder Kind: $5 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Bundala-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $12 US
    • Ausländisches Kind: $6 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $10 USA
    • SAARC-Länder Kind: $5 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Galwaysland-Nationalpark

  • Tagesbesuch:
    • Ausländischer Erwachsener: $12 US
    • Ausländisches Kind: $6 US
    • SAARC-Länder Erwachsene: $10 USA
    • SAARC-Länder Kind: $5 US
  • Safari-Jeep-Kosten: Zusätzlich

Der Besuch der Nationalparks Sri Lankas ist ein unvergessliches Erlebnis und die Ticketpreise tragen zu den Naturschutzbemühungen zum Schutz dieser Naturschätze bei. Beachten Sie unbedingt die Regeln und Vorschriften des Parks, während Sie die unglaubliche Tierwelt und Landschaft genießen.

Aktuelle Informationen zu Ticketpreisen und Besucherservices finden Sie auf der offiziellen Website: https://www.dwc.gov.lk/revision-of-fees-visitor-services/.

Seien Sie also bereit für dieses aufregende Inselerlebnis und packen Sie Ihr Gepäck und Ihre Kamera ein. Genießen Sie die natürliche Schönheit Sri Lankas, verlieren Sie sich in seiner Faszination und schaffen Sie lebenslange Erinnerungen. Machen Sie sich bereit für eine Reise voller Abenteuer, Entdeckungen und glückseliger Momente.

Entdecken Sie den Zauber Sri Lankas; Diese idyllische Insel wird Ihr Herz erobern und Lust auf mehr machen. Willkommen in Sri Lanka, wo jeder Schritt ein faszinierendes neues Detail über diese schöne Insel bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

 / 

anmelden

Nachricht senden

Meine Favoriten

Gegentreffer Xanga